Skip to main content

Belmoto Leasing bietet günstige Leasingangebote für Neuwagen an

Belmoto Leasing bietet die Hamburger belmoto getyourdrive GmbH an, die auf ihrer Homepage Leasingangebote für die besten Neu- und Gebrauchtwagen auf einen Blick präsentiert. Auch einen Gebrauchtwagenverkauf für Leasingrückläufer hat das Unternehmen integriert. Kunden können durch den Vergleich des Anbieters bis zu 40 % sparen.



Seat Ateca XCELLENCE 1.6 TDI SUV für 128,00 Euro netto leasen

128,00 €

Leasingrate Euro / Monat
Details
Hersteller
Anbieter
LeasingartGewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers34.750,00 Euro
Leasingrate128,00 Euro
Preisangabennetto (exkl. Umsatzsteuer)
Laufzeit24 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0,53

Welche Händler sind auf Belmoto aktiv?

Auf dem Portal bieten zertifizierte Händler aller Automarken ihre Fahrzeuge für das Leasing an. Es stehen günstige Autos auch ohne Anzahlung zur Verfügung. Ein riesiges Händlernetzwerk und die persönliche, individuelle Beratung des Belmoto-Teams machen das Leasing für Gewerbetreibende und Privatleute attraktiv. Belmoto ist ein Makler für die moderne Mobilität, der bei der Auswahl seiner Händler keine Einschränkungen vornimmt – nur geprüft und zertifiziert müssen sie sein. Das schafft die typischen Leasingvorteile im Vergleich zum Barkauf und der klassischen Finanzierung.

Die Fahrzeuge sind neben den Neuwagen auch Jahreswagen, Vorführfahrzeuge und Leasingrückläufer, die zu Top-Konditionen bereitgestellt werden. Eine gern genutzte Alternative zum Gebrauchtwagenleasing auf Belmoto ist die Möglichkeit, das Wunschfahrzeug als Neuwagen zu konfigurieren. Dadurch entstehen höchst individuelle Angebote. Belmoto sorgt dafür, dass dem Kunden das Fahrzeug schnellstmöglich zur Verfügung gestellt wird. Die Händler haben ihren Sitz in ganz Deutschland. Zum Belmoto-Netzwerk gehören auch führende Leasinggesellschaften, sodass Angebote für das Wunschfahrzeug frei wählbar in allen Kategorien möglich sind.

Für das Privat- und Gewerbeleasing stellt Belmoto dem Kunden einen festen Ansprechpartner zur Seite, der die nötige Unterstützung ab der ersten Leasinganfrage bis zur Rückgabe des Autos nach Ablauf des Vertrages bietet. Belmoto garantiert stets höchste Qualität und arbeitet für die Kunden unabhängig und kostenfrei. Dieser profitiert von maßgeschneiderten Leasingmodellen und auf Wunsch von zusätzlichen Leistungen, darunter die nötige Versicherung und die Wartung des Fahrzeugs. Leasing auf Belmoto ist wirklich einfach.

In wenigen Schritten auf Belmoto zum Leasing-Fahrzeug:

  • Schritt 1: Fahrzeug aussuchen
  • Schritt 2: Leasingangebot erhalten
  • Schritt 3: Bonitätsprüfung
  • Schritt 4: Vertragsabschluss
  • Schritt 5: Fahrzeugübergabe

Es stehen ständig über 10.000 Fahrzeuge auf Belmoto zur Verfügung. Einschränkungen bei den Marken und Modellen gibt es nicht.

Belmoto Vorteile

Die Plattform erlaubt neben dem Leasing auch die Miete und den Kauf eines Fahrzeugs. Letzterer betrifft vor allem Leasingrückläufer. Diese werden zu besonders günstigen Konditionen angeboten. Doch auch die Leasingkonditionen können sich durchweg sehen lassen. Durch das riesige Händlernetzwerk findet Belmoto stets den günstigsten Anbieter für das Leasing in der Nähe des Kunden.

Den Vergleich zwischen verschiedenen Angeboten nimmt Belmoto automatisiert vor. Das entlastet die Interessenten von der eigenen Suche – sie steigen nach dem Vertragsabschluss nur noch ins Fahrzeug ein und fahren los. Dabei zahlen sie nichts an Belmoto. Die Kosten für die Vermittlung übernehmen die anbietenden Händler. Zu den großen Belmoto Vorteilen gehört auch die Wahl zwischen Leasing, Miete oder Kauf. Jede dieser Varianten hat eigene Eigenheiten und Vorzüge. Im Überblick:

Belmoto Leasing

  • Belmoto setzt prinzipiell auf das Kilometerleasing, um das Verwertungsrisiko am Schluss der Laufzeit für den Kunden auszuschließen.
  • Das Wunschfahrzeug ist frei wählbar.
  • Es erfolgt einfache Abwicklung mit fester Vertragslaufzeit.
  • Die Autos befinden sich in einem Top-Zustand.
  • Selbst beim Belmoto Leasing ist die Inzahlungnahme des privaten Fahrzeugs des Kunden möglich.
  • Belmoto Leasing funktioniert auch ohne Anzahlung.
  • Es stehen erstklassige, frei konfigurierbare Neuwagen und günstige Gebrauchtwagen für das Leasing zur Verfügung.

Belmoto Autovermietung

  • Kunden können zwischen Tages- und Langzeitmiete wählen.
  • Die Automiete eignet sich optimal als Überbrückung kurzer Zeiträume oder Wagen.
  • In der Automiete sind alle Kosten inklusive. Der Kunden muss nur noch selbst tanken.
  • Die Belmoto Autovermietung gewährt dem Kunden volle Flexibilität. Er kann das Fahrzeug jederzeit zurückgeben.

Belmoto Fahrzeugverkauf

  • Es stehen diverse Wunschfahrzeuge als Leasingrückläufer zu äußerst günstigen Preisen zur Verfügung.
  • Darüber hinaus verkauft Belmoto auch Neuwagen.
  • Die Wagen befinden sich in einem Top-Zustand.
  • Auch beim Fahrzeugverkauf nimmt Belmoto das Altfahrzeug des Kunden in Zahlung.

Das Kilometerleasing auf Belmoto

Beim Kilometerleasing stimmt Belmoto die Laufzeit zwischen 24 und 48 Monaten (auf Wunsch auch länger) und die Laufleistung zwischen jährlich 10.000 und 50.000 km mit den Wünschen des Kunden ab. Bei der Rückgabe am Ende des Leasingvertrages trägt der Leasinggeber das Restwertrisiko. Für zu viel gefahrene Kilometer zahlt der Kunde etwas nach, bei Unterschreitung der vereinbarten Kilometer erhält er eine Erstattung. Die vereinbarten Kilometer können allerdings kostenfrei bis zu 2.500 km überschritten werden. Wenn Kunden während der Laufzeit feststellen, dass sie ihre Kilometer überschreiten werden, können sie den Vertrag dementsprechend anpassen.

Eine Begutachtung des Wagens ermittelt nach der Rückgabe eventuelle Schäden, die entweder die Vollkaskoversicherung oder der Kunde trägt. In der monatlichen Leasingrate sind die Nutzungskosten für das Fahrzeug, aber nicht die Kfz-Steuer, die Versicherung und die Wartung enthalten. Die Leasinggesellschaften bieten hierfür jedoch Pauschalen an, damit der Kunde ein Rundum-sorglos-Paket genießen kann. Belmoto vermittelt solche Angebote. Das Leasing ist mit und ohne Anzahlung möglich.

Voraussetzungen für das Leasing auf Belmoto

Gewerbekunden sollten nachweisen können, dass sie ihr Gewerbe schon über mindestens ein Jahr betreiben. Auch müssen sie ausreichenden Gewinn erzielen. Sollte ein Gründer einen Wagen auf Belmoto leasen wollen, verlangt die Leasinggesellschaft in der Regel eine Sicherheitsleistung. Es ist aus Sicht der Belmoto-Experten sinnvoller, im ersten Jahr des Geschäfts ein Auto zu mieten oder auch zu kaufen.

Beim Privatleasing muss die Bonität des Kunden ausreichen. In jedem Fall – für Privat- und Gewerbekunden – führt die Leasinggesellschaft eine Schufa-Abfrage durch. Es sollten zudem in den letzten fünf Jahren keine Zahlungsklagen, Mahnverfahren, Zwangsvollstreckungsmaßnahmen, Insolvenzverfahren oder Lohn- und Gehaltspfändungen stattgefunden haben. Für die Bonitätsprüfung sind bestimmte Unterlagen erforderlich. Beim Privatleasing sind das die Gehaltsnachweise der letzten drei Monate, eine Selbstauskunft und die Kopie eines Personaldokumentes.

Gewerbetreibende legen die Gewerbeanmeldung oder den Handelsregisterauszug, die Kopie des Personaldokumentes (des Geschäftsleiters) und eine Selbstauskunft vor. Das Belmoto-Leasing richtet sich an Kunden mit Wohn- oder Geschäftssitz in Deutschland. Während der Prüfung der Unterlagen reserviert Belmoto das Wunschfahrzeug des Kunden.

Leasingvertrag vorzeitig beenden?

Das ist generell nicht vorgesehen. Doch das Belmoto-Team kann den Kunden beraten, wie sich die Leasingdauer verkürzen lässt.

Fahrzeugübergabe bei Belmoto

Durch das deutschlandweite Händlernetzwerk von Belmoto kann der Kunde sein Fahrzeug bei einem Händler in der Nähe – in der Regel am Wohnort des Kunden – abholen. Auch eine Lieferung vor die Haustür des Kunden ist gegen einen kleinen Aufpreis möglich.