Skip to main content

Hauptuntersuchung: Die wichtigsten Prüfpunkte


Die Hauptuntersuchung (HU), auch als TÜV bekannt, ist eine gesetzlich vorgeschriebene Untersuchung, die die Sicherheit und Umweltverträglichkeit von Fahrzeugen sicherstellt. Die ist ein wichtiger Bestandteil der Fahrzeugsicherheit und sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Durch regelmäßige Wartung und Pflege Ihres Fahrzeugs können Sie dazu beitragen, dass Ihr Fahrzeug die Hauptuntersuchung problemlos besteht. Denken Sie daran, dass die Sicherheit auf der Straße immer an erster Stelle stehen sollte.

Hier sind einige der wichtigsten Prüfpunkte, die während einer Hauptuntersuchung berücksichtigt werden.

Beleuchtung und Elektrik: Die Beleuchtung und Elektrik des Fahrzeugs sind entscheidend für die Sicherheit auf der Straße. Die Prüfer überprüfen die Funktion aller Lichter, einschließlich Scheinwerfer, Rücklichter, Blinker und Bremslichter. Auch die Batterie, der Anlasser und die Lichtmaschine werden auf ihre ordnungsgemäße Funktion hin überprüft.

Bremsen: Die Bremsen sind eines der wichtigsten Sicherheitssysteme eines Fahrzeugs. Bei der Hauptuntersuchung werden sowohl die Bremsbeläge als auch die Bremsscheiben gründlich geprüft. Auch die Handbremse wird auf ihre Wirksamkeit hin überprüft.

Reifen: Die Reifen sind die einzige Verbindung zwischen dem Fahrzeug und der Straße, daher ist ihre Überprüfung von entscheidender Bedeutung. Die Prüfer achten auf den allgemeinen Zustand der Reifen, das Profil und den korrekten Reifendruck.

Fahrwerk und Lenkung: Das Fahrwerk und die Lenkung sind entscheidend für die Kontrolle des Fahrzeugs. Bei der Hauptuntersuchung werden die Stoßdämpfer, die Lenkung und die Achsen auf ihren Zustand und ihre Funktion hin überprüft.

Karosserie und Innenraum: Die Karosserie und der Innenraum des Fahrzeugs werden ebenfalls überprüft. Hierbei wird insbesondere auf Rostbildung, Beschädigungen und die ordnungsgemäße Funktion von Sicherheitsgurten und Airbags geachtet.

Hauptuntersuchung: Die wichtigsten Prüfpunkte

Hauptuntersuchung: Die wichtigsten Prüfpunkte (Bild mit KI erstellt)

Die Prüfplakette

Die Prüfplakette ist ein wesentlicher Bestandteil der Hauptuntersuchung (HU), die auch als TÜV bekannt ist. Sie ist ein visueller Nachweis dafür, dass ein Fahrzeug die gesetzlich vorgeschriebene Untersuchung bestanden hat und als sicher und umweltverträglich eingestuft wurde.

Bedeutung der Prüfplakette

Die Prüfplakette wird auf dem hinteren Nummernschild des Fahrzeugs angebracht und enthält wichtige Informationen. Die Farbe der Plakette ändert sich jedes Jahr und hilft den Verkehrspolizisten, schnell zu erkennen, ob die HU eines Fahrzeugs aktuell ist oder nicht.

Die Zahl in der Mitte der Plakette zeigt das Jahr an, in dem die nächste HU fällig ist, während die Position der Zahl auf der Plakette den Monat angibt. Zum Beispiel weist eine Zahl an der oberen Position auf eine Fälligkeit im Januar hin, während eine Zahl an der rechten Position auf eine Fälligkeit im April hinweist.

Die Prüfplakette ist ein sichtbarer Beweis dafür, dass ein Fahrzeug die HU bestanden hat. Ohne eine gültige Prüfplakette ist es illegal, ein Fahrzeug auf öffentlichen Straßen zu fahren, und es kann zu erheblichen Geldstrafen führen.

Wenn Sie die Hauptuntersuchung (HU) nicht rechtzeitig durchführen lassen, kann dies verschiedene Konsequenzen haben:

  • Bußgelder: Wenn Sie mit einem Fahrzeug ohne gültige HU-Plakette erwischt werden, kann dies zu Bußgeldern führen. Die Höhe des Bußgeldes kann variieren, abhängig davon, wie lange die HU bereits abgelaufen ist.
  • Punkte in Flensburg: Zusätzlich zu den Bußgeldern können auch Punkte im Fahreignungsregister in Flensburg vergeben werden. Dies kann langfristige Auswirkungen auf Ihre Fahrerlaubnis haben.
  • Versicherungsschutz: In einigen Fällen kann das Fahren ohne gültige HU dazu führen, dass der Versicherungsschutz für das Fahrzeug erlischt. Dies kann besonders problematisch sein, wenn Sie in einen Unfall verwickelt werden.
  • Stilllegung des Fahrzeugs: In extremen Fällen kann die Zulassungsstelle Ihr Fahrzeug stilllegen, wenn die HU nicht durchgeführt wurde. Dies bedeutet, dass Sie das Fahrzeug nicht mehr auf öffentlichen Straßen fahren dürfen, bis die HU durchgeführt wurde.

Es ist daher sehr wichtig, die HU rechtzeitig durchführen zu lassen, um diese potenziellen Konsequenzen zu vermeiden. Es geht nicht nur um die Einhaltung der Gesetze, sondern auch um Ihre Sicherheit und die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer.

Gibt es eine Toleranzfrist nach Ablauf der Prüfplakette?

Ja, es gibt eine Toleranzfrist nach Ablauf der Prüfplakette. In Deutschland beträgt diese Frist in der Regel einen Monat. Das bedeutet, dass Sie nach Ablauf der TÜV-Plakette noch etwa 4 Wochen Zeit haben, um Ihr Fahrzeug zur Prüfung anzumelden und durchführen zu lassen, ohne ein Bußgeld zu riskieren.

In Österreich hingegen gilt eine Toleranzfrist von vier Monaten, um die fällige Fahrzeugbegutachtung nachzuholen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Toleranzfristen möglicherweise nicht in allen Ländern gelten. Bei Fahrten über die Grenze ist Vorsicht geboten, da im Ausland solche Regelungen oft nicht bekannt sind.

Bitte beachten Sie, dass trotz dieser Toleranzfristen das Fahren ohne gültige HU-Plakette eine Ordnungswidrigkeit darstellt und bei einem Unfall den Verlust Ihres Versicherungsschutzes riskieren kann. Daher ist es ratsam, die Hauptuntersuchung rechtzeitig durchzuführen.

Die richtige Vorbereitung auf die Hauptuntersuchung (HU)

Eine gründliche Vorbereitung kann dazu beitragen, dass Ihr Fahrzeug die Hauptuntersuchung (HU) problemlos besteht. Hier sind einige Schritte, die Sie zur Vorbereitung auf die HU durchführen können:

  • Fahrzeugreinigung: Beginnen Sie mit einer gründlichen Reinigung Ihres Fahrzeugs, sowohl innen als auch außen. Eine saubere Karosserie und ein sauberer Innenraum können dazu beitragen, einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen.
  • Überprüfung der Beleuchtung: Überprüfen Sie alle Lichter Ihres Fahrzeugs, einschließlich Scheinwerfer, Rücklichter, Blinker und Bremslichter. Stellen Sie sicher, dass alle Lichter ordnungsgemäß funktionieren.
  • Kontrolle der Reifen: Überprüfen Sie den Zustand Ihrer Reifen. Achten Sie auf ausreichendes Profil und korrekten Reifendruck. Beschädigte oder abgenutzte Reifen sollten vor der HU ausgetauscht werden.
  • Prüfung der Bremsen: Führen Sie eine Sichtprüfung Ihrer Bremsen durch. Wenn Sie Verschleiß oder Beschädigungen feststellen, sollten Sie einen Fachmann aufsuchen.
  • Kontrolle der Flüssigkeiten: Überprüfen Sie den Ölstand, die Bremsflüssigkeit und die Kühlflüssigkeit. Füllen Sie bei Bedarf nach.
  • Überprüfung der Sicherheitsausrüstung: Stellen Sie sicher, dass Ihre Sicherheitsausrüstung, einschließlich Sicherheitsgurten und Airbags, ordnungsgemäß funktioniert.

Indem Sie diese Schritte zur Vorbereitung auf die HU durchführen, können Sie dazu beitragen, dass Ihr Fahrzeug die Untersuchung problemlos besteht. Denken Sie daran, dass die HU dazu dient, die Sicherheit auf der Straße zu gewährleisten. Es ist daher in Ihrem besten Interesse, Ihr Fahrzeug in einem sicheren und fahrtüchtigen Zustand zu halten.

Mehr zum Thema Reparaturen, Inspektionen & TÜV beim Leasingfahrzeug finden Sie hier.

Werbung

Ähnliche Beiträge

Sicherheits- und Assistenzsysteme für Neuwagen ab Juli 2024

Pflichtausstattung von Neuwagen ab Juli 2024

Ab 07.Juli 2024 treten neue Vorschriften in Kraft, die für Neuwagen bestimmte Sicherheits- und Assistenzsysteme verpflichtend machen. Diese Maßnahmen sollen die Verkehrssicherheit erhöhen und Unfälle reduzieren. Im Folgenden finden Sie einen ausführlichen Ratgeber zu den neuen Anforderungen, die ab diesem Zeitpunkt gelten: 1. Vorrichtung für Wegfahrsperre mit Alkoholmessung Beschreibung: Neuwagen müssen eine Vorrüstung für eine Wegfahrsperre mit Alkoholmessung haben. Diese Vorrüstung ermöglicht eine spätere Aktivierung oder Nachrüstung des Systems. Funktion: Das System misst den Alkoholgehalt in der Atemluft des Fahrers und verhindert das Starten des Fahrzeugs, wenn ein bestimmter Promillewert überschritten wird. 2. Geschwindigkeitsmesser (Verkehrsschilderkennung) Beschreibung: Neuwagen müssen mit einem […]

weiterlesen
Sommerreifen: Wann und Warum Sie Wechseln Sollten

Sommerreifen: Wann und weshalb Sie wechseln sollten

Sommerreifen sind ein wesentlicher Bestandteil der Fahrzeugsicherheit und Leistung. Sie sind speziell für höhere Temperaturen und trockene Bedingungen konzipiert und bieten optimale Leistung in den wärmeren Monaten des Jahres. Aber wann ist der richtige Zeitpunkt, um sie zu wechseln? Und was unterscheidet sie von Winterreifen bei höheren Temperaturen? Lassen Sie uns diese Fragen klären. Wann sollten Sie auf Sommerreifen wechseln? Die Faustregel lautet: “Von O bis O” – von Ostern bis Oktober. Sobald die Temperaturen konstant über 7 Grad Celsius liegen, ist es an der Zeit, auf Sommerreifen umzusteigen. Dies liegt daran, dass Sommerreifen bei wärmeren Temperaturen eine bessere Leistung […]

weiterlesen
Sollten Sie den Motor Ihres Autos erst warm laufen lassen?

Sollten Sie den Motor Ihres Autos erst warm laufen lassen?

Es ist eine weit verbreitete Praxis, das Auto vor der Fahrt erst einmal “warm laufen” zu lassen. Aber ist das wirklich notwendig? Lassen Sie uns das genauer betrachten. Was bedeutet “Warm laufen lassen”? Wenn Sie Ihr Auto starten, beginnt der Motor im Leerlauf zu laufen. In diesem Zustand verbraucht der Motor nur eine minimale Menge an Kraftstoff und erzeugt nur eine geringe Menge an Leistung. Während dieser Zeit wird das Motoröl durch den Motor gepumpt und beginnt, sich zu erwärmen. Das Erwärmen des Öls ist ein wichtiger Teil des Prozesses. Kaltes Öl ist zähflüssiger und fließt nicht so gut wie […]

weiterlesen
Insekten und Autofahren - eine unerwartete Begegnung

Insekten und Autofahren – eine unerwartete Begegnung

Insekten sind ein faszinierender Teil unserer Natur. Sie sind klein, vielfältig und spielen eine wichtige Rolle in unserem Ökosystem. Aber was passiert, wenn diese kleinen Kreaturen auf die Welt des Autofahrens treffen? Stellen Sie sich vor, Sie fahren auf einer Landstraße, die Sonne scheint, und plötzlich hören Sie ein leises “Plopp” auf der Windschutzscheibe. Ein Insekt hat den Weg Ihres Autos gekreuzt und ist nun auf Ihrer Windschutzscheibe gelandet. Für viele Autofahrer ist dies eine alltägliche Erfahrung, besonders während der warmen Sommermonate. Es gibt mehrere Gründe, warum Sie Insekten von Ihrem Auto zeitnah entfernen sollten Sichtbarkeit: Insekten auf der Windschutzscheibe […]

weiterlesen
Chiptuning bei Autos: Ein Turbo-Boost für Ihre Fahrt

Chiptuning bei Autos: Ein Turbo-Boost für Ihre Fahrt

Chiptuning ist eine Methode, die in der Automobilindustrie verwendet wird, um die Leistung eines Fahrzeugs zu steigern. Es beinhaltet die Modifikation oder das “Tuning” des Motorsteuergeräts (ECU) eines Fahrzeugs, um seine Leistung zu verbessern. Was ist Chiptuning? Die ECU ist das “Gehirn” des Fahrzeugs und steuert eine Vielzahl von Systemen, einschließlich des Motors, der Getriebe und der Abgasanlage. Die Software in der ECU enthält Parameter, die verschiedene Aspekte der Fahrzeugleistung steuern, wie z.B. die Menge an Kraftstoff, die in den Motor eingespritzt wird, den Zeitpunkt der Zündung und den Ladedruck des Turboladers. Durch das Ändern dieser Parameter kann die Leistung […]

weiterlesen
ISA-System: Intelligente Geschwindigkeitsassistenz - Was genau ist das?

ISA-System: Intelligente Geschwindigkeitsassistenz – Was genau ist das?

Das ISA-System ist eine beeindruckende technologische Innovation, die das Potenzial hat, die Art und Weise, wie wir Auto fahren, grundlegend zu verändern. Durch die Verbesserung der Straßensicherheit und die Verringerung des Kraftstoffverbrauchs könnte dieses System einen bedeutenden Beitrag zur Schaffung einer nachhaltigeren und sichereren Verkehrsumgebung leisten. Es bleibt abzuwarten, wie sich diese Technologie in den kommenden Jahren weiterentwickeln und verbessern wird. Was genau ist ein automatischer Geschwindigkeitsassistent? Ein automatischer Geschwindigkeitsassistent, auch bekannt als Geschwindigkeitsregelanlage oder Tempomat, ist ein System in einem Fahrzeug, das automatisch die Geschwindigkeit des Fahrzeugs auf einem vom Fahrer eingestellten Wert hält. Das System funktioniert durch die […]

weiterlesen

Keine Kommentare vorhanden



Sie können uns hier gerne einen Kommentar hinterlassen.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *