Skip to main content

Citroen Leasing Angebote

Ihren neuen Citroen können Sie entweder kaufen, finanzieren oder aber auch günstig im Leasing bekommen. Sowohl beim Kauf, bei der Finanzierung als auch beim Leasing eines Citroen können Sie häufig von hohen Rabatten profitieren, denn die Preise für den Autoverkauf sind immer Verhandlungssache. Wir zeigen Ihnen die besten Leasing Angebote für Neuwagen aus dem Hause Citroën. Leasen Sie zu Bestkonditionen einen Citroen ohne Anzahlung für Privat- und Gewerbekunden.



Citroën C3 PureTech 110 S&S Shine für 83,19 € netto leasen

83,19 €

Leasingrate Euro / Monat
Details
Hersteller
Anbieter
LeasingartGewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers18.957,98 Euro
Leasingrate83,19 Euro
Preisangabennetto (exkl. Umsatzsteuer)
Laufzeit24 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0,60
Citroën C4 Cactus PureTech 110 S&S Feel für 99,00 € leasen

99,00 €

Leasingrate Euro / Monat
Details
Hersteller
Anbieter
LeasingartGewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers15.957,98 Euro
Leasingrate99,00 Euro
Preisangabennetto (exkl. Umsatzsteuer)
Laufzeit24 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0,78
Citroën C4 Cactus PureTech 110 Stop&Start im All Inclusive Leasing für 199,00 €

199,00 €

Leasingrate Euro / Monat
Details
Hersteller
LeasingartLeasing All Inclusive
Listenpreis des Herstellers21.290,00 Euro
Leasingrate199,00 Euro
Preisangabenbrutto (inkl. Umsatzsteuer)
Laufzeit24 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0,93
Angebot gültig bis30/09/2018
Citroën Berlingo Start M für 159,00 € günstig leasen

159,00 €

Leasingrate Euro / Monat
Details
Hersteller
LeasingartPrivatleasing, Gewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers20.090,00 Euro
Leasingrate159,00 Euro
Preisangabenbrutto (inkl. Umsatzsteuer)
Laufzeit48 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0,87

Die Geschichte von Citroën

Citroën wurde von Andre Citroën gegründet und war in den Anfängen ein Hersteller von Zahnrädern. Durch den ersten Weltkrieg musste die Produktion auf Granaten umgestellt werden. Erst im Jahr 1919 startete die Produktion des ersten Personenkraftwagens. Der Citroën Typ A hatte für damalige Verhältnisse schon eine sehr gute Serienausstattung mit Reserverad, elektrischem Licht und einem elektrischen Anlasser. Im Jahr 1921 brachte Citroën ein neues Geschäftsmodell mit Leihwagen und Leasingfahrzeugen hervor. Feste Reparaturpreise für die Werkstätten wurden 1923 von Citroën eingeführt und 1927 führte Citroën als erstes Unternehmen in Europa das 13. Monatsgehalt ein. Nur zwei Jahre später gab es eine einjährige Garantie auf Neuwagen.

Im Jahr 1975 übernahm der Konkurrent Peugeot S.A die Citroën S.A. als deren Tochtergesellschaft. Seither werden unter der Groupe PSA Peugeot Citroën (kurz PSA) alle Modelle der Konzernmarken auf gemeinsamen Plattformen entwickelt. Seit dem Jahr 2017 gehört auch OPEL und Vauxhall zu den Marken der  Groupe PSA. Ab dem Jahr 2014 gibt es die Marke DS Automobiles (kurz DS), welche als Premium-Submarke von Citroën fungiert.

Die Entwicklung des Unternehmens kann sich sehen lassen und lieferte einige sehr interessante Innovationen.

Über die einzelnen Modelle von Citroën

Das Modellangebot von Citroën reicht vom einfachen Kleinwagen zu Limousinen der oberen Mittelklasse, bis hin zum Familienfahrzeugen oder SUVs. Die Motorenpalette von Citroën reicht von Benzinmotoren über Dieselmotoren bis zu Elektomotoren.

CITROËN C1 – das Stadtauto

Der C1 von Citroën ist das perfekte Stadtauto, welches wahlweise als 3- oder 5-Türer zu bestellen ist. Dank der kompakten Abmessungen mit einer Länge von 3,46 m, einer Höhe von 1,46 m und einem Radstand von 2,34 m kommen Sie in der Stadt überall durch! Der CITROËN C1 Airscape bietet für Sie ein extra großes Faltdach, welches elektronisch gesteuert wird. Mit dem Airscape bekommen Sie Frischluft auf Knopfdruck. Die Ausstattung des Kleinstwagen kann sich wirklich sehen lassen und beinhaltet je nach Sondermodell oder Zusatzausstattung Rückfahrkamera, ACTIVE CITY BRAKE, Spurassistent, Berganfahrassistent, 17-cm Touchscreen Navigation und vieles mehr.

CITROËN C3 – auch mit Airbump

Der C3 bringt frischen Wind in seine Fahrzeugklasse. Durch das trendige Design und den grafischen Elementen wie den Airbump ist der Wiedererkennungswert sehr hoch. Dank seiner Länge von unter 4 Meter, ist der CITROËN C3 besonders wendig und leicht händelbar. Das Kofferraumvolumen liegt bei guten 300 l. Die von CITROËN eingeführte Airbump Technologie bestehend aus 7 luftgefüllten Kapseln, sieht trendig aus und schützt das Fahrzeug vor Kratzern. Als Weltneuheit gibt es beim C3 die ConnectedCAM, welche das Geschehen vor Ihrer Windschutzscheibe aufzeichnet und sich ggf. bei Unfällen als nützlich erweisen kann. Aber nicht nur das, auch der herrliche Panoramablick bei Ihren Sonntagsfahrten wird aufgezeichnet.

Außerdem gibt es 17-cm-/7″-Touchscreen, vernetztes 3D-Navigationssystem mit Spracherkennung, Rückfahrkamera und Toter-Winkel-Assistent, Spurassistenten und vieles mehr je nach Version und Ausstattung.

Der C4

Der C4 bietet ein großes Platzangebot bei kompakten Abmessungen von 4,33 m Länge, 1,79 m Breite und 1,49 m Höhe. Mit 408 Litern bietet das Fahrzeug ein imponierendes Volumen. Das Connect Radio bietet digitalen Radioempfang mit DAB & DAB+, die MirrorScreen Funktion, Android Auto und Apple Car Play. Des Weiteren gibt es als Ausstattungsmöglichkeiten Keyless als schlüsselloses Zugangs- und Startsystem, Toter-Winkel-Assistent mit Ultraschall, Nebelscheinwerfer mit statischem Abbiegelicht, Berganfahrassistent und vieles mehr.

Das C4 von CITROËN steht aber noch für weitere interessante Modelle. Da wären noch der CITROËN C4 Cactus ist in unterschiedlichen Farbkombinationen für die Karosserie und mit Airbump, der CITROËN C4 Picasso als Familienfahrzeug mit absolut großzügigen Raumangebot und der CITROËN Grand C4 Picasso mit bis zu 7 Sitzplätzen als Raumwunder.

Der CITROËN SpaceTourer

Der variable CITROËN SpaceTourer wird in zwei Längen 4,95 m oder 5,30 m angeboten und bietet für bis zu 8 Personen ausreichend Platz. Das Fahrzeug ist auf die Bedürfnisse von Familien ausgelegt und bietet auf jedem seiner Sitzplätze einen hohen Komfort an. Damit sind lange Fahrten oder größere Reise mit bis zu 8 Personen kein Problem. Hier kommen sogar Technologien wie ein Head-Up-Display zur Verwendung. Damit werden wichtige Fahrinformationen in Farbe auf eine transparente Oberfläche ins Sichtfeld des Fahrers projiziert. Die sensorgesteuerten Handsfree-Schiebetüren lassen sich automatisch mit einer Fußbewegung unter einer Ecke des hinteren Stoßfängers öffnen und stellen ein interessantes Feature dar.

CITROËN Berlingo Multispace

Der CITROËN Berlingo Multispace ist unverwechselbar ein Familienauto mit kompakten Abmessungen mit einer Länge von 4,38 m, einer Breite von 2,72 m und einer Höhe von 1,80 m (1,86 m mit Dachreling). Der Innenraum bietet auch den hinteren Fahrgästen eine gute Beinfreiheit und hat ein Kofferraumvolumen von 675 l, das bei herausgenommenen Rücksitzen sogar auf bis zu 3.000 l erweitert werden kann. Ansonsten werden auch bei diesem praktischen Fahrzeug alle möglichen Technologien angeboten.

Elektroauto Citroen C-Zero

Der CITROËN C-Zero ist ein Elektroauto und perfekt als Stadtfahrzeug konzipiert. Mit einer Länge von 3,48 m und einem Wendekreis von 9 m kommt der Citroen C-Zero da groß raus, wo Wendigkeit gefragt ist. Das Fahrzeug hat mit ABS mit EBV und Bremsassistent, 6 Airbags, Sitzheizung für den Fahrersitz, Außenspiegel elektrisch einstellbar, anklappbar und beheizbar und eine Klimaanlage. Im CITROËN C-Zero steckt ein 49 kW Elektromotor, welcher über eine Lithium-Ionen Batterie gespeist wird und 130 km/h Höchstgeschwindigkeit erreicht. Die Batterie hat eine Kapazität von 14,5 kWh und reicht für 100 – 120 km Reichweite. Das ist als Zweitwagen zum Einkaufen oder für kurze Strecken zum Arbeitgeber ausreichend. CITROËN gibt 96 Monate bzw. 100.000 km Garantie auf die Elektrobatterie. Eine gewöhnliche 230 V Steckdose kann den Citroen C-Zero in 6 bis 11 Stunden aufladen. Mit einem 400 V Gleichstrom Anschluss kann die Ladezeit sogar auf 30 Minuten bei 80 % Aufladung verkürzt werden.

Elektrofahrzeug CITROËN E-MEHARI Cabrio

Der neue CITROËN E-MEHARI bietet modernste Technologie, denn sein 100 % elektrischer Antrieb verfügt eine Lithium-Metall-Polymer Batterie. Diese zeichnet sich durch Leistungsstärke aus und ist umweltgerecht zugleich. Der Citroen E-MEHARI hat eine Höchstgeschwindigkeit von 110 km/h und eine Reichweite nach Herstellerangaben von 195 km.

Der CITROËN Jumper Kombi

Der CITROËN Jumper Kombi ist in 2 Längen, 2 Höhen, 2 Radstände und 2 Ausstattungsniveaus verfügbar. Das Fahrzeug bietet Platz und Komfort für bis zu 9 Personen, bis zu 3.400 l Kofferraumvolumen und 1.325 Kilogramm maximale Nutzlast.

Der Jumper spart nicht an Komfort und Sicherheit. Er steht in seiner Ausstattung und Einrichtung einer Limousine in nichts nach.

Citroën Leasing Angebote unter Lupe

Derzeit sind Leasingangebote absolut im Trend, da nicht die volle Kaufsumme für ein Fahrzeug geleistet werden muss. Zusätzlich stehen den Kunden weitere finanzielle Möglichkeiten zur Verfügung. Leasing kann man sich zum Beispiel wie eine Miete für ein Auto vorstellen. Hierbei müssen sich die Kunden grundsätzlich für eine Form des Leasings entscheiden, wie z. B. zwischen dem Vertrag nach Kilometerleistung oder Restwert, wobei die allgemeinen Rahmenbedingungen vor der Entscheidung zwischen der Vertragsart geklärt werden müssen. Als Kunde haben Sie hier die Wahl zwischen verschiedenen Zeiträumen und rein theoretisch gesehen, könnte man ein neues Fahrzeug alle zwei Jahre fahren. Das Citroën Leasing steht für alle Citroën Fahrzeuge zur Verfügung, wobei ein Auto gemäß individueller Vorstellungen konfiguriert werden kann. Die möglichen Rabatte sind in den meisten Fällen bereits während der Konfiguration sichtbar. Somit können sich die Kunden an günstigen Leasingkonditionen erfreuen.

Zum Schluss soll die Wahl der Leasingform erfolgen, wobei das Citroën Leasing zunächst einmal mit Restwert angeboten wird. Hierbei wird der Fahrzeugwert nach dem ausgewählten Leasingzeitraum ermittelt. Sollte zum Beispiel nach 48 Monaten ein Auto dem verkehrsüblichen und durchschnittlichen Zustand entsprechen, kommen auf den Kunden keine zusätzlichen Kosten zu. Im Gegenteil muss eine Reparatur vorgenommen werden und der Kunde trägt die Reparaturkosten.

Es gibt auch Kunden, die ziemlich genau ihre eigene Gesamtlaufleistung einschätzen können. Daher ist hier das Leasing nach Kilometerleistung die ideale Wahl. Hier wird eine Strecke zu Beginn ausgewählt, die dem oberen Maximum gleicht wie zum Beispiel eine Gesamtlaufleistung von 40.000 km. Das Minimum hier beträgt 10.000 km. Die Unsicheren sollten besser eine größere Strecke auswählen, denn bei Überschreitung der mit Vertrag vereinbarten Gesamtlaufleistung kommen hohe Kosten auf den Kunden zu. Diese Kosten betragen bis zu 20 Cent pro Extra-Kilometer.

Mit unseren Leasingangeboten für Citroën Neufahrzeuge sind Sie immer flexibel, wissen was monatlich auf Sie zu kommt und binden kein Kapital. Nicht nur Gewerbekunden finden hier das passende Fahrzeug, sondern auch gerade Privatkunden sind mit dem Leasing eines Citroën Neuwagen gut beraten. Als Privatkunde haben Sie jedoch keine wesentlichen Vorteile wie die steuerliche Absetzbarkeit oder Bilanzneutralität. Allerdings sind viele Angebote für Leasingfahrzeuge von Citroën mit so einem guten Leasingfaktor verfügbar, dass Leasing eine sehr gute Alternative gegenüber einer Barzahlung oder einer Finanzierung ist. So lohnt sich Neuwagen Leasing auch für Privatkunden.