Skip to main content

Audi Leasing Angebote

Sie können durch ein günstiges Leasingangebot mehrere hundert bis tausend Euro sparen. Leasen – kann so einfach und unkompliziert sein! Das Leasing eines Audi ist gegenüber der Barzahlung beim Neuwagenkauf oder einer Finanzierung mittlerweile sehr beliebt. Das liegt daran, dass es fast nur noch Kilometerleasingangebote gibt, wo das Restwertrisiko beim Leasinggeber liegt. Der Grundgedanke beim Leasen liegt darin, dass Sie sich ein Fahrzeug nicht anschaffen um Eigentum zu erwerben, sondern nur um es für eine bestimmte Zeit nutzen zu können. Dabei ist es dann natürlich nur richtig, dass das Restwertrisiko bei der Audi Leasing liegt und nicht beim Kunden.



Audi A3 Sportback 35 TFSI als Privatkundenangebot für 208,96 €

208,96 €

Leasingrate Euro / Monat
Details
Hersteller
LeasingartPrivatleasing
Listenpreis des Herstellers32.255,00 Euro
Leasingrate208,96 Euro
Preisangabenbrutto (inkl. Umsatzsteuer)
Laufzeit36 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0,72
Audi A5 Coupé 2.0 TDI für 222,00 € netto leasen

222,00 €

Leasingrate Euro / Monat
Details
Hersteller
LeasingartGewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers32.394,96 Euro
Leasingrate222,00 Euro
Preisangabennetto (exkl. Umsatzsteuer)
Laufzeit36 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0,74
Audi A8 Limousine Automatik 262 PS für 610,47 €

610,47 €

Leasingrate Euro / Monat
Details
Hersteller
LeasingartPrivatleasing, Gewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers121.761,00 Euro
Leasingrate610,47 Euro
Preisangabenbrutto (inkl. Umsatzsteuer)
Laufzeit36 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0,50
Audi A3 Sportback sport 1.0 TFSI mit S-tronic für 199,00 € leasen

199,00 €

Leasingrate Euro / Monat
Details
Hersteller
LeasingartGewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers30.285,71 Euro
Leasingrate199,00 Euro
Preisangabennetto (exkl. Umsatzsteuer)
Laufzeit36 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor0,66
Audi A4 Avant 1.4 TFSI sport für 253,00 € leasen

253,00 €

Leasingrate Euro / Monat
Details
Hersteller
LeasingartGewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers38.579,00 Euro
Leasingrate253,00 Euro
Preisangabennetto (exkl. Umsatzsteuer)
Laufzeit48 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0,69
Audi SQ7 TDI quattro tiptronic Gewerbeleasing 873,00 Euro netto

873,00 €

Leasingrate Euro / Monat
Details
Hersteller
LeasingartGewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers111.491,00 Euro
Leasingrate873,00 Euro
Preisangabennetto (exkl. Umsatzsteuer)
Laufzeit48 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0,80
Audi A4 Allroad 2.0 TDI quattro für 246,84 € netto leasen

246,84 €

Leasingrate Euro / Monat
Details
Hersteller
LeasingartGewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers36.554,00 Euro
Leasingrate246,84 Euro
Preisangabennetto (exkl. Umsatzsteuer)
Laufzeit48 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0,71
Audi A6 Limousine 45 TDI quattro tiptronic Geschäftsleasing für 369,66 € netto

369,66 €

Leasingrate Euro / Monat
Details
Hersteller
LeasingartGewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers48.957,00 Euro
Leasingrate369,66 Euro
Preisangabennetto (exkl. Umsatzsteuer)
Laufzeit48 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0,78
A5 Coupé 2.0 TDI sport S tronic 150 PS für 275,15 Euro netto leasen

275,15 €

Leasingrate Euro / Monat
Details
Hersteller
LeasingartGewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers36.218,00 Euro
Leasingrate275,15 Euro
Preisangabennetto (exkl. Umsatzsteuer)
Laufzeit48 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0,79
Audi RS5 Coupé tiptronic für 740,00 €

740,00 €

Leasingrate Euro / Monat
Details
Hersteller
LeasingartGewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers90.491,00 Euro
Leasingrate740,00 Euro
Preisangabennetto (exkl. Umsatzsteuer)
Laufzeit48 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0,83
Audi A5 Cabriolet 2.0 TDI für 270,11 € netto leasen

270,11 €

Leasingrate Euro / Monat
Details
Hersteller
LeasingartGewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers38.445,00 Euro
Leasingrate270,11 Euro
Preisangabennetto (exkl. Umsatzsteuer)
Laufzeit48 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0,72
Audi A6 Limousine 50 TDI quattro tiptronic für 395,29 € netto leasen

395,29 €

Leasingrate Euro / Monat
Details
Hersteller
LeasingartGewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers48.781,00 Euro
Leasingrate395,29 Euro
Preisangabennetto (exkl. Umsatzsteuer)
Laufzeit48 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0,84

Die Audi AG ist ein deutscher Autobauer und eine Tochterfirma des Volkswagen Konzerns, mit Ihrem Firmensitz in Ingolstadt. Die Firma wurde am 25.04.1910 in Zwickau von August Horch gegründet. Die Geschichte der Namensfindung ist sehr interessant. Der Gründer August Horch hatte nach Zerwürfnissen seine Firma A. Horch & Cie Motorwagenwerke Zwickau verlassen und dadurch auch die Namensrechte an Horch verloren. Somit musste für eine neue Firma ein neuer Markenname gefunden werden. Der Sohn eines Freundes von August Horch kam auf eine sehr interessante Idee. Er übersetzte den Namen Horch ins Lateinische. Audi ist der Imperativ Singular von „audire“, was auf Deutsch sowas wie „höre“ oder „horch“ bedeutet. Damit war der neuen Firmenname „Audi“ geboren. Durch mehrere Übernahmen von Firmen, wodurch auch Audi zu einer Tochterfirma wurde, entstand 1932 die neu gegründete Auto Union AG mit Sitz in Chemnitz. Diese neue Firma bot vier verschiedene Marken Audi, DKW, Horch und Wanderer unter einem Dach an. Daraus entstand das Audi Logo mit den vier Ringen.

Nach dem zweiten Weltkrieg wurde die Firma Auto Union GmbH mit Sitz in Ingolstadt 1949/1950 neu gegründet. Auf Drängen des Hauptaktionärs übernahm 1958 sogar einmal die Daimler-Benz AG 88 % der westdeutschen Auto Union GmbH. In der Zeit von 1964 bis 1966 kaufte die Volkswagenwerk AG die Auto Union GmbH mit ihrem Werk Ingolstadt, inklusive der Rechte am Logo mit den vier Ringen.

Durch den Zusammenschluss mit NSU wurde der Firmensitz nach Neckarsulm verlegt und der Firmenname trug erstmals auch den Namen „Audi“ im Namen, denn die Firma wurde 1969 zur Audi NSU Auto Union AG. 1985 erfolgte die Umbenennung in Audi AG und der Name NSU verschwand aus der Firma. Der Sitz wurde wieder nach Ingolstadt in Bayern verlegt.

Das erfolgreichste Audi Modell

Seit dem Jahr 1985 befindet sich die Firmenzentrale von Audi in Ingolstadt und alle Modelle tragen den Markennamen Audi. Damals wurde der Audi 80 vorgestellt, in dem zum Einsatz einer der erfolgreichsten Motoren aller Zeiten von Audi und VW kommt – der OHC-Motor mit vier Zylindern. Der Audi 80 wird innerhalb weniger Jahre zum erfolgreichsten Automodell von Audi. Zwischen 1972 und 1978 werden mehr als 1 Million PKWs verkauft. Zudem wurde die Produktpalette wegen der weltweiten Energiekrise nach unten erweitert und auf den Markt kommt der Audi 50, der später als VW Polo von VW gebaut wurde.

Sportlichkeit wird bei Audi besonders geschätzt

Der Audi Konzern fokussiert sich gleichzeitig auf die Sportlichkeit seiner Modelle. Angesichts dessen punktete Audi mit seinem Audi Quattro 1980 in der Automobil-Presse. Der Quattro war im PKW-Bereich das erste Allradfahrzeug. Ab 1985 brachte Audi eine neue Sensation auf den Markt – alle Karosserien sind vollverzinkt. Dabei gewährt Audi auf die Durchrostung eine 10-jährige Garantie. Gleichzeitig wird im Hintergrund fleißig daran gearbeitet, die Sportmodelle von Audi weiter auszubauen. Daraus folgte die Entstehung der ersten 8-Zylinder mit 250 PS und einem 3,6 l Motor – der Audi V8. Somit ist die Positionierung auf dem Markt als technisch innovatives Automobilunternehmen mit dem Fokus auf Sportlichkeit gelungen. Dazu haben die hervorragende Aerodynamik, die verzinkte Karosserie, das Automatikgetrieben und der Allradantrieb beigetragen.

Über die einzelnen Audi Modelle

Die Fahrzeuge von Audi haben ein elegantes und zugleich sportliches Design. Der Qualitätsanspruch wird von Audi sehr hochgehalten. Die Modellpalette umfasst die normalen Modellreihen wie den A1, A3, A4, A5, A6, A7 oder A8. Aber auch die beliebten SUVs werden mit den Modellen Q2, Q3, Q5 oder Q7 angeboten. Sportlich geht’s denn über den TT zum R8. Alle Modelle sind auch als RS Modelle lieferbar, welche ein eigenständiges RS Design haben und Innovation und Performance verbinden.

Neben den normalen Antrieben mit Dieselmotor oder Benzinmotor bietet Audi mit den e-tron Modellen des A3 oder des Q7 einen Plug-in-Hybrid-Antrieb an. Der Audi Q7 e-tron quattro ist zum Beispiel der weltweit erste TDI-Plug-in-Hybrid mit quattro-Antrieb und zugleich der erste Plug-in-Hybrid mit einem Dieselmotor.

Die Audi g-tron Modelle im A3, A4 und A5 werden als CNG-Modelle (CNG=Compressed Natural Gas) mit Erdgas angetrieben.

Audi ist seit jeher als deutscher Autohersteller für exklusive, formschöne und hochwertige Autos bekannt. Somit ist natürlich auch klar, dass die Kunden gerne einen Audi in der eigenen Garage stehen haben. Neben dem Neuwagenkauf oder der Finanzierung eines Neuwagens, wird das Leasing immer beliebter. Dank äußerst attraktiver Leasing Angebote lassen sich sowohl im Privatleasing als auch im Gewerbeleasing günstige monatliche Raten bekommen.

Der Audi A3

Audi A3 ist ein Auto der Kompaktklasse und zugleich das exklusivste Angebot dieser Klasse. In drei Generationen hat er sich Dank seinen sportlichen Fahrleistungen, den umfangreichen Ausstattungsmöglichkeiten und seiner guten Verarbeitungsqualität eine zahlungswillige Kundenbasis und eine große Fangemeinde erschlossen. Ob Diesel oder Benziner, Erdgas- oder Hybridmodell, Handschaltung oder Automatik, Frontantrieb oder Allrad – beim Audi A3 steht den Kunden eine breite Angebotspalette an Fahrzeugen zur Auswahl. Mitte der 1990er Jahre war die erste Generation auf die Leistungsklasse von 101 bis 150 PS eingeschränkt und 20 Jahre später liegt die Leistungsspanne der dritten Generation zwischen 110 und 400 PS.

Der Audi Q5

Audi Q5 war ein echter Verkaufsschlager seit seiner Einführung 2008 und heute gehört dieses Modell zu den weltweit meistverkauften SUVs überhaupt. Hier schätzen die Kunden besonders die starken Motoren, das vorbildliche Platzangebot und die gute Verarbeitungsqualität. Der Preis ist aber weder in der ersten noch in der zweiten Generation günstig. Der 2.0 TDI Audi Q5 mit 150 PS, 6-Gang-Handschaltung und Frontantrieb fungiert als ein echtes Lockangebot für Kunden. Mittlerweile greifen immer mehr Kunden zu den Audi Q5 Modellen mit 7-Gang-S tronic mit Quattro-Antrieb.

Der Audi TT

Die Marke Audi stand vor der Einführung des TT für praktische Kombis und brave Limousinen. Dies änderte sich mit der Einführung des Audi TT, dem der deutsche Automobilkonzern den Ruf als Designer-Marke verdankt. Mittlerweile gibt es den Audi TT in der dritten Generation, die eine respektable Konkurrenz zu Porsches Cayman und 718 Boxster, BMWs Z4 sowie dem Mercedes SLC darstellt. In der Grundversion bietet der Audi TT den Roadster und Coupé mit Vierzylindermotoren an, wobei stärkere Diesel und Benziner auch als Quattro gekauft werden können.

Der Audi A4

Die Audi-Modelle A5 oder A7 mögen leidenschaftlicher wirken, A6 und A8 luxuriöser sowie die Q-Modelle moderner, jedoch erzielte auf Dauer kein anderer Audi so einen großen Erfolg wie der A4. Der Audi A4 ist aus dem 1994er Audi 80 hervorgegangen und befindet sich seit dem Jahr 2015 in fünfter Generation. Heute wird diese Baureihe intern als die B-Serie genannt und als das Rückgrat der Marke angesehen. Beim Audi A4 setzt Audi auf eine Modellfamilie, die wegen ihrer Größe in zwei Baureihen aufgeteilt wurde. Heute gibt es den Audi A4 als Geländekombi Allroad, Avant, Kombi und Limousine, während die Fließheck-Limousine Sportback, Cabrio und Coupé als A5 verkauft werden.

Welches Audi Leasing Angebot auswählen?

Der deutsche Automobilbauer Audi gehört zum Volkswagen-Konzern an, hat seinen Sitz in Ingolstadt und bietet günstige Leasing-Konditionen für den Erwerb neuer Fahrzeuge an. Zu den erfolgreichsten Modellen gehören der SUV Q5, Audi A4 und Audi TT. Heutzutage können Sie sich mittels Leasingrechner und Internet unterschiedliche Leasingangebote für einen neuen Audi einholen. Hier sollten Sie vor einem endgültigen Leasing mittels Rechner unterschiedliche Angebote genauer analysieren, um somit die unterschiedlichen Möglichkeiten der Finanzierung miteinander zu vergleichen. Deswegen spielt der Leasingrechner eine wichtige Rolle, denn Dank ihm können Sie beim Audi Leasing verschiedene Finanzierungsmodelle differenzieren und das für sich passende Angebot ermitteln.

Auf diese Weise können Sie sich als Kunde beim Audi Leasing leichter entscheiden, ob es ein Leasing ohne Anzahlung sein soll oder eher ein Leasingvertrag nach Kilometerleistung oder wiederum ein Restwertleasing. Hier können Sie mittels Rechner das Wunschauto nach den eigenen Vorstellungen und Wünschen konfigurieren und gleichzeitig die angebotenen Preise sowie Rabatte einsehen. Sollte zum Beispiel der Audi A4 in die nahe Auswahl kommen und Ihnen ist unklar, welcher Leasingvertrag abgeschlossen werden soll, hilft der Leasingrechner weiter. Beim Finanzieren via Leasing haben Sie die Wahl zwischen Restwert- und Kilometerleasing. Der Restwert eines Autos wird zum Ende der Leasingzeit mittels einer sogenannten Schwacke-Liste ermittelt.

Beim Leasingvertrag nach Restwert ist wichtig zu erwähnen, dass der Kunde am Ende der Leasingzeit die Kosten für ein Auto unter dem vorher geschätzten Wert trägt, da in diesen Fällen Reparaturkosten auf einen zukommen. Alternativ können Sie die andere Möglichkeit des Leasings nutzen und den Vertrag nach Kilometerleistung in Anspruch nehmen, welches von vielen Kunden bevorzugt wird. Hier muss der Kunde vor dem Vertragsabschluss die Laufleistung schätzen, sprich die zu fahrende Kilometeranzahl, die vertraglich eingehalten werden muss. Ansonsten muss der Kunde jeden Extra-Kilometer zusätzlich bezahlen. Im schlimmsten Fall beträgt die Summe 20 Cent pro Kilometer. Alles in einem stellt das Audi Leasing einen attraktiven und lukrativen Reiz für Kunden dar, die sich via Leasing endlich ein Audi Neuwagen gönnen wollen.