Skip to main content

Fiat Leasing Angebote

Ihren neuen Fiat können Sie entweder kaufen, finanzieren oder preiswert leasen. Sie könnten bei Fiat von hohen Rabatten profitieren und je nach Verhandlungsgeschick einen schnapper machen. Sehr günstig geht es meist bei TOP Leasingangeboten zu. Wir recherchieren für Sie die besten Fiat Leasing Angebote im Internet oder auch Lokal bei Ihrem Händler vor Ort. Die Besten Konditionen sind für Fiat Privatleasingkunden, aber auch für Fiat Gewerbeleasingkunden verfügbar.



Fiat 500 Cabrio Lounge mit Klima, Einparkhilfe, Alu für 109,00 € leasen

109,00 €

Leasingrate Euro / Monat
Details
Hersteller
LeasingartPrivatleasing, Gewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers19.950,00 Euro
Leasingrate109,00 Euro
Preisangabenbrutto (inkl. Umsatzsteuer)
Laufzeit48 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0,63
Fiat Talento L1H1SX 1.6 MultiJet 120 Turbo 1,0t für 111,00 € leasen

111,00 €

Leasingrate Euro / Monat
Details
Hersteller
LeasingartPrivatleasing, Gewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers24.158,82 Euro
Leasingrate111,00 Euro
Preisangabennetto (exkl. Umsatzsteuer)
Laufzeit48 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0,53
Fiat 500 1,2 Lounge Klima, Alu, Panoramadach für 85 € brutto Privatleasing

85,00 €

Leasingrate Euro / Monat
Details
Hersteller
LeasingartPrivatleasing, Gewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers16.800,00 Euro
Leasingrate85,00 Euro
Preisangabenbrutto (inkl. Umsatzsteuer)
Laufzeit30 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0,66
Ford C-MAX 1.0 EcoBoost Start/Stopp Ambiente für 74,00 € leasen

74,00 €

Leasingrate Euro / Monat
Details
Hersteller
LeasingartGewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers21.138,00 Euro
Leasingrate74,00 Euro
Preisangabennetto (exkl. Umsatzsteuer)
Laufzeit24 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0,46
Fiat Doblo Cargo Maxi 1.4T als Gewerbekundenangebot für 77,37 €

77,37 €

Leasingrate Euro / Monat
Details
Hersteller
LeasingartGewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers17.980,00 Euro
Leasingrate77,37 Euro
Preisangabennetto (exkl. Umsatzsteuer)
Laufzeit24 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0,64
Fiat 500 1.2 Lounge für 95,00 € preiswert leasen

95,00 €

Leasingrate Euro / Monat
Details
Hersteller
LeasingartPrivatleasing, Gewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers17.300,00 Euro
Leasingrate95,00 Euro
Preisangabenbrutto (inkl. Umsatzsteuer)
Laufzeit48 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0,64
Abarth Fiat 124 Spider Turismo 1.4 Multiair im all-inclusive Leasing für 399,00 €

399,00 €

Leasingrate Euro / Monat
Details
Hersteller
LeasingartPrivatleasing, Gewerbeleasing, Leasing All Inclusive
Listenpreis des Herstellers43.060,00 Euro
Leasingrate399,00 Euro
Preisangabenbrutto (inkl. Umsatzsteuer)
Laufzeit12 Monate
Fahrleistung pro Jahr17.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0,93
Fiat 500 C Cabrio Pop mit 4 Jahren Garantie für 109,00 €

109,00 €

Leasingrate Euro / Monat
Details
Hersteller
LeasingartPrivatleasing, Gewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers15.190,00 Euro
Leasingrate109,00 Euro
Preisangabenbrutto (inkl. Umsatzsteuer)
Laufzeit36 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0,72
Fiat 500 1.2 8V POP für 79,00 €

79,00 €

Leasingrate Euro / Monat
Details
Hersteller
LeasingartPrivatleasing, Gewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers12.590,00 Euro
Leasingrate79,00 Euro
Preisangabenbrutto (inkl. Umsatzsteuer)
Laufzeit36 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0,63
FIAT 500 Pop Star für 99 € leasen – 36 Monate 10.000 km

99,00 €

Leasingrate Euro / Monat
Details
Hersteller
LeasingartPrivatleasing, Gewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers13.550,00 Euro
Leasingrate99,00 Euro
Preisangabenbrutto (inkl. Umsatzsteuer)
Laufzeit36 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0,73

Die Geschichte von Fiat

Der Autobauer Fiat wurde am 11. Juli 1899 in Turin gegründet. Fiat steht für Fabbrica Italiana di Automobili Torino, was italienische Automobilfabrik Turin bedeutet. Viele Firmen wurden früher von einer Person gegründet und stiegen dann zu Weltkonzernen auf. Fiat wurde von insgesamt neun Personen gegründet. Im Jahr 1922 wurde in Berlin eine Deutsche Tochterfirma gegründet, welche für den deutschen Markt Autos produzierte. Nach der Übernahme eines NSU Werkes in Heilbronn wurde auch der Sitz der Firma dorthin verlagert. In den 50er und 60er Jahren trug der Fiat 500 maßgeblich zum Aufstieg des Unternehmens bei und machte die Menschen mobil. Im Jahr 1973 wurde die Produktion in Deutschland eingestellt und der Sitz der deutschen Niederlassung ist seit dem Jahr 2007 in Frankfurt.

Die Fiat S.p.A. war der größte Autohersteller Italiens mit Hauptsitz in Turin und wurde 2014 aufgelöst. Das hatte aber nichts mit einer Insolvenz oder dergleichen zu tun. Nein, die Fiat S.p.A. wurde auf die Fiat Chrysler Automobiles verschmolzen und ist als eigenständiges Unternehmen nicht mehr existent. Seit Oktober 2014 gibt es die Fiat Chrysler Automobiles N.V. mit Sitz in Amsterdam und operativer Zentrale in London. Die Firma ist durch die Fusion von Fiat S.p.A. und Chrysler Group LLC entstanden und wurde infolge der kompletten Übernahme von Chrysler durch Fiat gegründet.

Die Marken der Fiat Chrysler Automobiles

Zu den Marken der Fiat Chrysler Automobiles zählen Fiat, Autobianchi, Lancia, Alfa Romeo, Innocenti, Maserati, Ferrari, Dino, Chrysler, Dodge, Ram Trucks und Jeep. Somit ist Fiat ein großer Automobilkonzern mit sehr vielen und auch sehr interessanten Marken. Doch neben Ferrari und Maserati sind dann doch die klassischen Fiat Modelle die erfolgreichsten.

Die Modelle von Fiat

Das Unternehmen aus dem italienischen Turin bietet ein breites Angebot an Fahrzeugmodellen an. Zu der Modellpalette von Fiat gehören der Tipo, der 124 Spider, der 500, der 500L, der 500X, der Panda, der Punto, der Fullback, der Qubo, der Doblò und der Talento. Die Fahrzeuge bieten umfassende Serienausstattung, viel Platz und herausragender Komfort mit einer günstigen Leasingrate.

Der Fiat Tipo

Den geräumigen und komfortablen Fiat Tipo gibt es als Kompaktlimousine, als Fließheck-Limousine und als Kombi. Somit haben Sie bei diesem Modell alle Freiheiten und können sich die Varianten nach Ihren Bedürfnissen zusammenstellen. Der aktuelle Tipo Modell Typ 356 ist seit März 2016 auf dem Markt und wird mit Diesel- und Benzinmotoren angeboten. Außerdem gibt es das Modell mit Handschalt- oder einem Automatikgetriebe. Für die Modelle wird ein 7 Zoll Touchscreenradio, Klimaautomatik, Licht- und Regensensor, Geschwindigkeitsregelanlage, Rückfahrkamera mit dynamischen Führungslinien, Parksensoren, Navigationssystem, City Notbremsassistent, ADAPTIVE CRUISE CONTROL, Apple Car Play / Android Auto-Smartphone Mirroring, Bi-Xenon-Scheinwerfer und vieles mehr. Somit können Sie Ihren Fiat Tipo so ausstatten, wie Sie das Fahrzeug benötigen.

Der Fiat 124 Spider

Der 124 Spider von Fiat ist ein Roadster mit einer 50 jährigen Geschichte. Er basiert auf dem japanischen Roadster Mazda MX-5 und wird auch gemeinsam mit Mazda in einem Mazda-Werk produziert. Den ursprünglichen 124 hat Fiat zwischen 1966 und 1985 gebaut. Somit war es 2016 dann auch mal Zeit für ein neues Modell des 124 Spider. Der Fiat 124 Spider begeistert mit seinem 1.4l MultiAir Turbomotor mit 103 kW (140 PS) wahlweise mit 6-Gang-Handschaltgetriebe oder Automatikgetriebe. Rasante Beschleunigung und ein sehr sportliches Fahrgefühl stehen für den 124. Ausstattungshighlights wie Schlüsselloses Zugangssystem (Keyless Entry & Go), Rückfahrkamera, LED-Frontscheinwerfer, Digitaler Audioempfang DAB und vieles mehr stehen zur Konfiguration des Traumwagens bereit.

Der Fiat 500

Das moderne Stadtauto von Fiat hört auf den Modellnamen 500 und ist absoluter Kult. Der Kleinstwagen hat als Vorbild den Fiat Nuova 500, welcher im Jahr 1957 erstmals vorgestellt wurde. Mit seiner Außenlänge von 3,30 Meter ist der 500 perfekt für enge Gassen oder Parkplätze im Stadtverkehr geeignet. Das Auto ist mit Benzinmotoren und auch mit einem Dieselmotor konfigurierbar. Ausstattungshighlights wie Klimaanlage, Navi, Regensensor, Parksensoren und vieles mehr sind natürlich verfügbar.

Der Fiat 500L

Fiat hat im Jahr 2012 den eleganten 500L vorgestellt. Das Fahrzeug ist ein Minivan und das L steht für Large. Mit dem Minivan im Retro-Design will Fiat neue Marktanteile erobern. Der 500L hat ein gewaltiges Raumangebot und einen großen und variablen Kofferraum. Mit einem Grundpreis von 17.400 Euro ist der Fiat 500L recht teuer. Aber mit unseren Leasing-Angeboten finden Sie vielleicht ein passendes Modell zu einer Top Leasingrate.

Der Fiat 500X

Mit dem 500X hat Fiat im Jahr 2014 einen Mini-SUV auf den Markt gebracht. Seit dem Februar 2017 ist eine überarbeitete Version im Handel. Fiat positioniert den 500X gegen Mini Countryman, Opel Mokka und Skoda Yeti. Das Fahrzeug ist etwas höhergelegt und bietet optional Allradantrieb. Das Raumangebot ist großzügig und bietet viel Platz, auch für Fahrer und Beifahrer.

Fiat Panda

Ein weiterer Kleinstwagen von Fiat ist der Panda. Die erste Baureihe ist im Jahr 1980 auf den Markt gekommen und zählt mittlerweile zu den erfolgreichsten Modellen von Fiat am Markt.  Die aktuelle dritte Generation ist seit 2011 auf dem Markt. Verfügbar sind sowohl Ottomotoren, als auch Dieselmotoren. Mit seinen Maßen von 3,65 Meter Länge, 1,64 m Breite und 1,55 Meter Höhe ist der Panda perfekt auf den Stadtverkehr abgestimmt.

Der Fiat Punto

Der Punto darf natürlich nicht fehlen und ist ebenfalls ein Kultautomobil. Der Punto ist als Nachfolger des Fiat Uno im Jahr 1993 auf den Markt gekommen und als Kleinwagen sehr erfolgreich. Mit 4,07 Meter Länge ist er um einiges größer wie der Panda. Es stehen mehrere Otto Motoren und ein Diesel Motor zur Auswahl. Allerdings gibt es kein Automatikgetriebe.

Der Fiat Fullback

Der Fullback von ist ein ausgewachsener Pick-Up von Fiat. Der Fullback ist für alle Herausforderungen gerüstet. Es stehen nur Dieselmotoren zu Auswahl, allerdings wahlweise mit manuellen 6-Gang-Schaltgetriebe oder einem 5-Gang-Automatikgetriebe. Technische Ausstattungsleckerbissen sind natürlich mit Keyless Entry System, Allradantrieb, Regen- und Dämmerungssensoren, Klimaautomatik, Spurverlassenswarnung, Bi-Xenon-Scheinwerfer, Touchscreen-Navigationssystem, Rückfahrkamera und viele mehr verfügbar. Den Fullback gibt es als Double Cab Version und als Extended Cab. Die Extended-Cab-Variante bietet zwei vollwertige und zwei „halbe“ Türen mit zwei Notsitzen im Fond und die wohl stärker nachgefragte Double-Cab-Variante bietet im Fond des Passagierabteils drei vollwertige Sitze.

Der Fiat Qubo

Der Fiat Familienvan Qubo ist als Fahrzeug unter dem Van Doblò angesetzt. Er bietet viel Platz und ist gegen die Konkurrenten Opel Meriva, Opel Combo und Renault Modus gut aufgestellt. Das funktionelle Karosserieformat bietet viel Platz für die Insassen und einen großen variablen Kofferraum. Das Fahrzeug ist mit Diesel und Benzinmotoren erhältlich. Für Familien sehr praktisch sind die hinteren Schiebetüren.

Der Fiat Doblò

Nun kommen wir mit dem Doblò von Fiat zu einem ausgewachsenen VAN, der sehr praktisch für große Familien ist und bis zu 7 Sitze bietet. Dem Fahrzeug stehen verschiedene Multijet-Dieselmotoren und Ottomotoren zu Auswahl. Auch eine Erdgas Variante ist verfügbar. Die Konkurrenten des Doblo sind der Citroen Berlingo, Peugeot Partner Tepee, Renault Kangoo und VW Caddy Maxi. Der Wagen bietet einen guten Ein- und Ausstieg, einen sehr großer Kofferraum, ein allgemein großzügiges Raumangebot und ist perfekt für Kindersitze geeignet.

Der Fiat Talento

Der Talento ist ein Transporter / Nutzfahrzeug von Fiat, seit 2016 auf dem Markt und der Nachfolger des Scudo. Das Fahrzeug soll die Kunden vor allem durch ein großes Ladevermögen und ein agiles Fahrverhalten überzeugen. Neben einem Kastenwagen ist der neue Fiat Talento auch als Bus und mit Pritsche erhältlich.

Welches Fiat Leasing Angebot auswählen?

Inzwischen sind auf dem Markt viele Leasing Angebote vorhanden, jedoch wissen nur die wenigsten, was genau dahinter steckt. Deshalb möchten wir aufklären, denn es wäre doch für alle ideal, schnell und günstig einen neuen Fiat zu leasen. Dabei machen attraktive Rabatte und Konditionen das Fiat Leasing zu einer schnellen und günstigen Alternative im Vergleich zu einem Barkauf. Wer sich somit für einen neuen Fiat entscheidet und ihn leasen will, knüpft an Qualität und Tradition einer der erfolgreichsten und ältesten Automobilhersteller weltweit. Die günstigen Preise sind neben dem unverkennbaren italienischen Design der Hauptgrund, wieso Fiat bei seinen Fans und Käufern so beliebt ist.

Wir berichten über sehr interessante Fiat Leasing Angebote ohne Anzahlung und mit niedrigen Leasingfaktoren. Unser praktischer Leasingfaktorrechner hilft Ihnen auch Ihr eigenes Fiat Leasingangebot des Händlers vor Ort zu überprüfen. So können Sie schauen, welches Fiat Leasingangebot zu Ihrem Budget passt. Schauen Sie aber nur nach Kilometerleasingangeboten und lassen Sie sich kein Restwertleasingangebot andrehen. Bei Restwertleasing liegt das Risiko bei Ihnen und das kann am Ende der Leasinglaufzeit zu hohen Nachforderungen seitens des Leasinggebers führen. Schauen Sie sich unsere Privatleasing oder Gewerbeleasing Angebote in Ruhe an und vergleichen Sie den Leasingfaktor innerhalb der Modellreihen auch mit anderen Herstellern. So können Sie auf Anhieb erkennen, ob das Angebot sich lohnt. Weitere interessante Tipps zum Leasing haben wir in unserem Leasing-Ratgeber für Sie zusammengestellt. Wenn Sie alle einzelnen Konditionen und Faktoren des Leasingangebots genauer unter die Lupe nehmen, werden Sie mit einem besonders günstigen Angebot belohnt.