Skip to main content

Ratgeber Leasing

Auto Zeitung Abonnement

Auto Zeitung im Jahresabo – unser Tipp für Leasing Interessenten

Wir möchten Sie nicht nur in Sachen Leasingangebote informieren. Gerade das Thema Automobil ist für uns und bestimmt auch für Sie sehr interessant. Welche neuen Modelle kommen auf den Markt? Wie werden einzelne Fahrzeuge getestet? Welche Sondermodelle gibt es? Welche Ausstattung ist sinnvoll? Wenn Sie sich richtig informieren möchten, gehört natürlich auch eine entsprechende Zeitung dazu. Im Angebot ist aktuell ein Abonnement der Auto Zeitung. Da das Angebot so gut ist, möchten wir Sie diesbezüglich natürlich informieren. Über die Auto-Zeitung Die Auto Zeitung ist eine deutsche Automobil-Zeitschrift, welche es seit 1969 gibt. Damals noch unter dem Namen Deutsche Auto-Zeitung – […]

weiterlesen
Leasingrückläufer günstig kaufen

Leasingrückläufer: Gebrauchte Leasing Autos zu Top-Konditionen kaufen

Leasingrückläufer sind diejenigen Leasingfahrzeuge, welche die Leasingnehmer nach der vereinbarten Leasingzeit wieder an den Händler zurückgeben. Sie können sich meistens entscheiden, ob sie den Wagen ankaufen, noch länger leasen oder gegen ein anderes Fahrzeug tauschen. Die Option der Rückgabe des Leasingautos wird am häufigsten gewählt. Dementsprechend gibt es sehr viele Leasingrückläufer. Was wird aus Leasingrückläufern? Theoretisch können sie als Gebrauchtwagen nochmals verleast werden, doch sehr viele Kunden wählen das Neuwagenleasing. Daher wird die überwiegende Zahl der Leasingrückläufer verkauft. Sie können aus Einzel- und Flottenleasingverträgen stammen. In der Regel sind sie ausgezeichnet in Schuss, aber zu vergleichsweise niedrigen Preisen zu haben. […]

weiterlesen
E-Bike kaufen oder leasen

E-Bike kaufen oder leasen: Alle Vor- und Nachteile im Überblick

Das Elektrofahrrad hat in den letzten Jahren einen unglaublichen Aufschwung genommen, was vor allem an den immer besseren Akkus liegt. Es wird von Senioren, Briefträgern, Bergfahrern, Langstreckenradlern, Familien und vielen weiteren Gruppen gern genutzt. Erst seit kürzerer Zeit rückt in den Fokus der eBike Fans, dass sich dieses praktische Gefährt auch als Dienstrad mit großen Steuervorteilen leasen lässt. Schauen wir uns die Vorteile und mögliche Nachteile (falls es sie überhaupt gibt) dabei an. Kurze Begriffsklärung: E-Bike oder Pedelec? Diese beiden Begriffe dürfen wir synonym verwenden, die deutsche Straßenverkehrsordnung geht jedenfalls so vor. Wichtig ist aus versicherungs- und zulassungstechnischen Gründen, das […]

weiterlesen
Motorrad leasen

Motorrad-Leasing wird immer beliebter! Aber ist Motorrad Leasing sinnvoll?

Das alte Bike hat ausgedient, für ein neues reicht das Geld nicht. Doch eingefleischte Biker wollen weiter cruisen und denken daher immer häufiger an ein Leasing-Motorrad. Die Alternative gibt es in der Tat von diversen Herstellern und Händlern. Ein Motorrad von Suzuki oder Yamaha lässt sich ebenso leasen wie das Ducati, Honda oder Kawasaki. Auch die Fans von Harley-Davidson, KTM, Triumph und Aprilia kommen auf ihre Kosten. Wie beim Auto können die Kunden zwischen den verschiedenen Varianten Restwert- oder Kilometer-Leasing wählen, auch Mischformen aus beidem sind möglich. Motorrad Leasing oder doch Finanzierung? Die Finanzierung findet immer weniger Anhänger, Leasingverträge nehmen […]

weiterlesen
Auto-Leasing Wartung Pflicht

Ist beim Auto-Leasing die Wartung Pflicht ? Wie sind die Bedingungen?

Wer ein Fahrzeug least, ist generell für die Wartung verantwortlich. Das müssen Leasinginteressenten wissen, wenn sie nach Leasingangeboten schauen: Zu den Kosten für den Leasingvertrag kommen noch diejenigen für Wartungen und Inspektionen, Reifenwechsel, Versicherung und HU/AU dazu. Bedingungen für die Wartung des Leasingfahrzeugs Die Wartung eines Leasingautos ist sogar an recht genaue Auflagen geknüpft. So schreibt der Leasinggeber eine zwingende Werkstattbindung und auch die Einhaltung von turnusmäßigen Wartungsintervallen vor. Er bleibt immerhin während der Laufzeit des Leasingvertrages der Eigentümer des Wagens. Daher kann er darüber bestimmen, wie Inspektionen und Wartungen abzulaufen haben. Er wird verlangen, dass sie pünktlich durchgeführt werden. […]

weiterlesen
10 Tipps: So finden Sie den passenden Leasingvertrag

10 Tipps: So finden Sie den passenden Leasingvertrag

Wer sich zum Fahrzeugleasing entschließt, hat nicht nur die Wahl zwischen verschiedenen Fahrzeugmodellen, sondern auch zwischen verschiedenen Arten der Vertragsgestaltung. Das Interessante am Leasing ist gerade diese Vielfalt, die es jedem Leasingnehmer – gewerblich oder privat – ermöglicht, einen maßgeschneiderten Leasingvertrag zu finden. Daher wollen wir an dieser Stelle das Thema mit 10 Tipps für den richtigen Leasingvertrag beleuchten. Sie richten sich gleichermaßen an private Leasingnehmer, die zum ersten Mal auf diese Weise die Fahrzeugfinanzierung gestalten, und an gewerbliche Kunden, für die das Leasing zu Geschäftszwecken Usus ist. Beim Leasing schreitet wie überall die Digitalisierung voran. Den Vertrag können sich […]

weiterlesen
Faktoren der Fuhrparkanalyse

Fuhrparkanalyse führt zu einer dauerhaften Optimierung des Fuhrparks

Die Fuhrparkanalyse führt zu einer dauerhaften Optimierung des Fuhrparks. Hierfür gibt es heutzutage softwaregestützte professionelle Analysewerkzeuge. Damit lässt sich beispielsweise feststellen, ob die Außendienst-, Pool- und Montagefahrzeuge effizient eingesetzt werden. Leasingverträge lassen damit einfach überwachen. Warum brauchen Sie eine Fuhrparkanalyse? Die Fuhrparkanalyse gehört zum Fuhrparkmanagement, das wiederum die Beschaffung, Wartung und Reparatur von Fahrzeugen, deren Einsatzoptimierung (Touren- und Fahrereinsatzplanung), die Sendungsverfolgung mit modernen Kommunikationsmitteln, Verbrauchsstatistiken und die Kostenkontrolle umfasst. Kosten eines Fuhrparks sind Fahrzeug- und Fahrerkosten, allgemeine Betriebskosten und Werkstattkosten. Mit der Fuhrparkanalyse erhalten Sie – auch als Kleinunternehmen – einen ausgezeichneten Überblick über Ihren Fuhrpark. Sie planen Touren optimaler […]

weiterlesen
Flottenmanagement

Flottenmanagement, Flottensteuerung oder Fuhrparkmanagement

Das Flottenmanagement ist für Unternehmen mit einer Fahrzeugflotte nötig. Es ist eng mit dem Fuhrparkmanagement verknüpft. Die Fahrzeugflotte, die im Fuhrpark vorgehalten wird, muss verwaltet, überwacht und gesteuert werden, ihr Einsatz bedarf einer engen Planung. Das Fuhrparkmanagement zielt eher auf das Abstellen und gegebenenfalls Warten der Fahrzeuge, das Flottenmanagement auf deren Einsatz im Betrieb. Allerdings überlagern sich beide Bereiche naturgemäß. Was leistet das Flottenmanagement? Im Wesentlichen geht es um den Einsatz von Fahrern und Fahrzeugen sowie um das logistische Abstimmen der Wegstrecken, Fahrtzeiten sowie Lade- und Entladezeiten. Es sind viele Einflussparameter zu beachten, die aufeinander abgestimmt werden müssen. Ein effizientes […]

weiterlesen
Flottenleasing - Flottenmanagement mit kostenloser Fuhrparkanalyse

Flottenleasing – Flottenmanagement und Fuhrparkanalyse einfach erklärt

Das Flottenkundenleasing bieten Leasingunternehmen denjenigen Unternehmen an, die für ihre Mitarbeiter mehrere Fahrzeuge – oft desselben Herstellers – leasen. Dafür erhalten die Unternehmen Rabatte und profitieren zudem von der einheitlichen Betreuung bei einem Leasingpartner, der meistens auch Händler mit angeschlossener Werkstatt ist. Das entlastet ihr Fuhrparkmanagement. Ob und wie sich Flottenlösungen lohnen, zeigt die Fuhrparkanalyse. Was bringt das einheitliche Flottenmanagement? Die Autohersteller und Leasingfirmen bieten den Unternehmen etwas günstigere Konditionen an, wenn diese bei ihnen mehrere Fahrzeuge auf einmal leasen. Das ist ein ganz normaler Mengenrabatt, den wir auch von vielen anderen Anschaffungen kennen. Die Leasingraten pro Fahrzeug werden teilweise […]

weiterlesen
Autoleasing

Mit Autoleasing zum Traumauto – Hier gibt es die Schnäppchen

Möglichst schnell zum Traumauto kommen, ohne dafür lange sparen zu müssen: Diesen Wunsch kann das Autoleasing erfüllen. Die Leasinggeber und Hersteller locken mit günstigen Leasingangeboten. Lohnt sich das, und wenn ja, für welche Art der Autonutzung? Was ist Autoleasing? Beim Autoleasing überlässt der Leasinggeber dem Leasingnehmer ein Auto für einen Zeitraum von meistens zwei bis fünf Jahren. Der Fahrer besitzt den Wagen nicht, sondern zahlt für die Nutzung eine monatliche Rate. Dabei übernimmt er die übliche Verantwortung für die Versicherung, die Wartung und Inspektionen, daher ist Leasing günstiger als eine Miete. Es gibt allerdings inzwischen (teurere) Leasingverträge, die diesen Leistungen […]

weiterlesen
0,5 Prozent Regelung Hybrid- und Elektroautos

Firmenwagen: Neues zum geldwerten Vorteil bei Elektrofahrzeugen

Ein Elektroauto kann auch ein Firmenwagen sein. Damit können Sie ab 2019 beim geldwerten Vorteil profitieren. Viele Firmen gewähren bestimmten Arbeitnehmern den Vorteil eines Dienstwagens, den diese auch privat nutzen können. Den geldwerten Vorteil müssen sie freilich versteuern. Dabei kommt meistens die 1-Prozent-Regelung zur Anwendung. Für Elektroautos oder Plug-in Hybride wird seit Januar 2019 dieser geldwerte Vorteil nur noch hälftig besteuert. Damit will die Bundesregierung die Elektromobilität fördern. Die Ersparnis – möglicherweise einige Hundert Euro pro Jahr – ließe sich beispielsweise für das Leasing des entsprechenden Fahrzeugs nutzen. Bewertung des geldwerten Vorteils Weitere beliebte Leistungen sind zum Beispiel Fahrkarten für […]

weiterlesen
Reparaturen, Inspektionen & TÜV beim Leasingfahrzeug

Reparaturen, Inspektionen & TÜV beim Leasingfahrzeug

Ein Leasingfahrzeug unterliegt dem Verschleiß, es muss gewartet und gelegentlich repariert werden. Auch zur Hauptuntersuchung muss der Fahrer. Die Inspektion- und Reparaturkosten hierfür sind ausdrücklich nicht Bestandteil des Leasingvertrages, der Fahrer muss sie tragen. Jedoch bieten Leasinggesellschaften inzwischen fast durchweg Wartungs- und Servicepakete an, die in Form einer Flatrate, die auf die Leasingrate aufgeschlagen wird, die Reparatur-, Wartungs- und HU-Kosten übernehmen. Zu beachten ist dabei, dass nicht jede dieser Flatrates jede Leistung übernimmt. Zudem ist es möglich, dass der Leasinggeber die Übernahme der nötigen Arbeiten durch eine Vertragswerkstatt vorschreibt. Inspektionen beim Leasing Der Fahrer ist verpflichtet, die Termine der turnusmäßigen […]

weiterlesen