Skip to main content

Opel Leasing Angebote

Opel Leasing bietet Ihnen die Möglichkeit, ein brandneues Fahrzeug gegen eine feste monatliche Gebühr zu mieten. Es ist ein sehr bequemer Weg, die neuesten und besten Opel Modelle auf dem Markt zu fahren. Dabei wird Ihnen das Fahrzeug auf Wunsch an Ihre Haustür geliefert und es wird am Vertragsende auch wieder abgeholt. Die Leasingverträge für neue Opel Modelle dauern in der Regel zwei bis vier Jahre. Die Dauer des Vertrags hängt im Allgemeinen von Ihnen ab bzw. wie lange Sie das Auto haben wollen. Danach können Sie einfach ein neues Auto auswählen. Genau das ist auch der Hauptvorteil des Leasings.



Opel Grandland X 2.0 D Ultimate inkl. Wartung und Verschleiß für 199,00 € netto

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt.236,81

(exkl. MwSt.) 199,00 €

Details
Hersteller
Anbieter / Vermittler
LeasingartGewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers (brutto)44.495,00 Euro
Laufzeit36 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0.58
Leasingfaktor0.53
Inspektionen & Verschleißreparaturen

Verbrauch: innerorts 5,3 l/100 km · außerorts: 4,6 l/100 km · kombiniert: 4,9 l/100 km* · Emissionen: kombiniert 1287 g/km CO2* · CO2-Effizienzklasse: A

Opel Corsa E 1.2 120 Jahre für 109,00 brutto – Privat- & Gewerbeleasing

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt.109,00

(exkl. MwSt.) 91,60 €

Details
Hersteller
Anbieter / Vermittler
LeasingartPrivatleasing, Gewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers (brutto)17.185,00 Euro
Laufzeit36 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0.74
Leasingfaktor0.63

Verbrauch: innerorts 7,2 l/100 km · außerorts: 4,7 l/100 km · kombiniert: 5,7 l/100 km* · Emissionen: kombiniert 128 g/km CO2* · CO2-Effizienzklasse: D

Astra Sports Tourer 1.4 DI Turbo 120 Jahre für 149,00 € netto leasen

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt.177,31

(exkl. MwSt.) 149,00 €

Details
Hersteller
Anbieter / Vermittler
LeasingartGewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers (brutto)25.129,99 Euro
Laufzeit36 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0.8
Leasingfaktor0.71
Haustürlieferung
Zulassungskosten

Verbrauch: innerorts 6,8 l/100 km · außerorts: 4,7 l/100 km · kombiniert: 5,5 l/100 km* · Emissionen: kombiniert 127 g/km CO2* · CO2-Effizienzklasse: C

Opel ADAM 120 Jahre im Privat- & Gewerbekunden Leasing für 109,00 € brutto

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt.109,00

(exkl. MwSt.) 91,60 €

Details
Hersteller
Anbieter / Vermittler
LeasingartPrivatleasing, Gewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers (brutto)16.170,00 Euro
Laufzeit36 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0.79
Leasingfaktor0.67

Verbrauch: innerorts 7,2 l/100 km · außerorts: 4,5 l/100 km · kombiniert: 5,5 l/100 km* · Emissionen: kombiniert 130 g/km CO2* · CO2-Effizienzklasse: C

Opel Corsa E Cool & Sound für 57,98 € netto für Gewerbekunden

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt.69,00

(exkl. MwSt.) 57,98 €

Details
Hersteller
Anbieter / Vermittler
LeasingartGewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers (brutto)13.855,00 Euro
Laufzeit36 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0.63
Leasingfaktor0.5

Verbrauch: innerorts 7,3 l/100 km · außerorts: 4,9 l/100 km · kombiniert: 5,7 l/100 km* · Emissionen: kombiniert 132 g/km CO2* · CO2-Effizienzklasse: D

Opel Combo Life inkl. Wartung & Verschleiß für 130,25 € netto preiswert leasen

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt.155,00

(exkl. MwSt.) 130,25 €

Details
Hersteller
Anbieter / Vermittler
LeasingartGewerbeleasing
Listenpreis des Herstellers (brutto)21.395,00 Euro
Laufzeit36 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0.81
Leasingfaktor0.72
Inspektionen & Verschleißreparaturen

Verbrauch: innerorts 6,7 l/100 km · außerorts: 5,1 l/100 km · kombiniert: 5,7 l/100 km* · Emissionen: kombiniert 130 g/km CO2* · CO2-Effizienzklasse: B


Opel Geschichte

Heute gehört die Opel GmbH zu General Motors. Opel ist ein deutscher Hersteller von Automobilen mit einer langen Tradition. 1863 wurde Opel von Adam Opel gegründet. Opel begann seine Erfolgsgeschichte jedoch nicht mit Autos. Bei Opel waren es Nähmaschinen und Fahrräder. Das erste Modell wurde 1902 auf der Hamburger Automobilausstellung vorgestellt. Bis 1911 wurden bei Opel parallel zu Nähmaschinen auch Autos gebaut. Ein verheerendes Feuer hat aber die Anlage fast vollständig niedergebrannt. Als die Produktion wieder aufgenommen wurde, begann Opel dann nur noch Autos zu bauen. Schnell wurde das Unternehmen zum größten Automobilhersteller in Deutschland, doch war erst der Anfang.

Die erste Massenproduktion am deutschen Rollbalken stellte Opel 1924 vor. Das erste Modell war der Opel Laubfrosch. Bis 1930 wurde Opel der größte Automobilhersteller in Europa. 1929 trug Opel zur Annäherung von General Motors an ausländische Märkte bei. Auf diese Weise bekam General Motors die Möglichkeit seine Produktion zu erweitern und neue Modelle wie Opel Olympia, das erste aus Stahl gemachte, Massen-produzierte Auto zu starten. Opel eröffnete ein neues Werk in Bochum, wo ein neues Modell produziert wurde – Kadett, der die gesamte Ära für einen deutschen Hersteller markierte. Ein Sportmodell wurde ebenfalls eingeführt – GT. Seitdem diese Änderungen vorgenommen wurden, behielt Opel 1972 den Titel des größten Automobilherstellers in Deutschland.

Zusammen mit General Motors hat Opel eine große Anzahl von Fabriken in verschiedenen Ländern eröffnet, darunter Österreich, England, Spanien, Belgien, der Schweiz und der Türkei, was den klaren Wunsch hervorbringt, der weltweit größte Produzent zu werden. Opel führt Katalysatoren in allen seinen Fahrzeugen ein, ausgehend von Vectra, dem erfolgreichsten Modell, das 1988 eingeführt wurde. Das sportliche Modell Calibra wurde ein Jahr später vorgestellt und die Marke hatte bereits 25 Millionen Autos produziert. Kadett wurde 1991 aus der Produktion genommen und Astra wurde zum Nachfolger ernannt. Frontera und später Monterey waren Opel Offroad-Modelle, die 1991 und 1992 hergestellt wurden. Im Jahr 2000 begann Opel mit der Produktion von Agila, einem Mini-Transporter, der erste seiner Art in Deutschland. Sie überarbeiten auch alte Modelle, die neue Generation von Corsa, sowie die zweite Generation Astra. Das Sportsegment des Marktes wird mit den Modellen Speedster und Tigra vervollständigt. In den letzten Jahren versucht Opel mit der Einführung des Insignia-Modells in eine ganz neue Luxus Klasse einzusteigen, mit anderen namhaften deutschen Herstellern wie Mercedes, BMW und Audi.

Am 06. März 2017 wurde offiziell bekannt, das französische Groupe PSA die Adam Opel AG und die englische Marke Vauxhall Motors für rund 1,3 Mrd. Euro übernehmen werde. Die Übernahme wurde am 01.08.2017 abgeschlossen. Somit gehört Opel jetzt zum PSA Konzern mit den Marken Citroën, DS, und Peugeot.

Opel Modelle

Als eine der meistverkauften Automarken Deutschlands, hat Opel viele beliebte Modelle auf die deutschen Straßen gebracht. Einen Opel Leasingvertrag abzuschließen, war noch nie besser und bequemer. Der Autohersteller hat einige der günstigsten, aber qualitativ hochwertigsten Autos zu bieten. So findet sich etwas für jeden Geschmack. Ob der coole Opel Adam, der Allrounder, Mokka oder die schlanke Insignia – bei Opel finden Sie immer das beste Modell, was Ihren Bedürfnissen entspricht.

  1. ADAM – Das erste kleine Lifestyle-Fahrzeug von Opel. Mit einer Länge von 3,70 Metern und einer Breite von 1,72 Metern hat der Opel Adam die gleiche Länge und eine größere Breite als der MINI. Der Innenraum bringt, was Adams luxuriöses Äußeres verspricht: ein stilvolles und erstklassiges Premium-Ambiente in einem kleinen Auto sowie erstaunlich geräumige Umgebung. Wenn Sie nach einem Auto suchen, das ein Allround-Publikum ist, dann ist ein Opel Adam Leasingvertrag definitiv was für Sie. Über die Ausstattungsvarianten hinweg gesehen können Sie erwarten, dass getöntes Glas einschließlich Windschutzscheibe, Sportfahrwerk, Tempomat, Klimaanlage, Parkassistent und Abstandssensoren, Bremsassistent, Bergstartassistent, Lederschaltknauf und vieles mehr auf Sie wartet! Äußerlich können Sie die Freude haben, Ihre LED-Tagfahrlichter und Rücklichter, das volle Segeltuchdach, verchromtes Endrohr, Heckspoiler und eine ganze Reihe von 16 „oder 17“ Leichtmetallrädern zu präsentieren.
  2. MOKKA – Auf der Genfer Automobilausstellung im März 2012, präsentierte Opel der Öffentlichkeit seinen neuen dynamischen SUV-Sportmodell Opel Mokka. Mit diesem Modell hat es Opel geschafft, einen konkurrenzfähigen Kandidaten auf dem wachsenden SUV-Automarkt vorzustellen. Trotz einer Länge von gerade mal 4,28 Meter, hat Mokka mit fünf Passagieren kein Problem. Opel hat dieses Modell so konzipiert, dass es sein attraktives Design behält, aber voll funktionstüchtig und technologisch überlegen ist und somit einem breiten Kundensegment zur Verfügung steht. Opel Mokka zieht seine Kraft aus älteren SUV-Fahrzeugen, ist aber auf eine neue, modische Art und Weise angepasst.
  3. INSIGNIA – Dieses Modell erweist sich als eine elegante Limousine mit einer klassisch anmutenden Karosserieform. Die kraftvolle Silhouette wird durch die athletische Form betont. Das Interieur-Design des Opel Insignia zeichnet sich durch weiche Linien und weiche Kurven aus, die sich durch einen Exterieur-Stil auszeichnen. Elegantes, sportliches Design, kombiniert mit hochwertigen Oberflächen und akzentuierten Details, erfüllt höchste Ergonomie und Komfort. Zuverlässige Leistung und effizienter Kraftstoffverbrauch sind die Kernmerkmale aller Benzin- und Dieselmotoren von Opel Insignia.

Opel Leasing – Beratung und Vorteile

Fahren sollte eine angenehme Erfahrung sein; es sollte zuverlässig und bequem, aber zugleich auch aufregend sein. Aber allzu oft können Ärger und Kopfschmerzen des Autobesitzes den Genuss einer guten Fahrt verderben. Viele Leute entscheiden sich immer noch dafür, ein Auto auf die altmodische Art und Weise zu wählen: ein nagelneues Fahrzeug auszuwählen und es sofort zu kaufen oder es im Laufe der Zeit zu bezahlen.

Autobesitz hat zwar seine Vorteile, aber das Leasing eines beliebigen Autos kann Ihnen jedoch helfen, alle Nachteile zu vermeiden, die mit dem Besitz eines Autos einhergehen. Der Einkauf bringt häufig auch eine Reihe von Problemen mit sich, angefangen bei den enormen Vorlaufkosten und teuren Krediten, die für den Kauf eines Autos erforderlich sind. Ihr eigenes Auto zu besitzen bedeutet auch, dass alle Probleme auf Ihnen liegen. Dies bedeutet eine Reihe von kostspieligen Diensten im Laufe der Zeit. Schließlich führt der Kauf in fast allen Fällen zu einem ernsthaften Kapitalverlust. Autos verlieren sehr schnell an Wert und wenn sie dann aus zweiter Hand verkauft werden, sind sie weit weniger wert als ihr ursprünglicher Preis. Dies führt oft dazu, dass Verkäufer ein unterdurchschnittliches Angebot akzeptieren, nur um das Auto loszuwerden.

Wen Sie jedoch einen neuen Opel leasen, können Sie all diese Sorgen hinter sich lassen. Leasing eröffnet Ihnen auch eine Reihe neuer Möglichkeiten, die Sie vielleicht noch nicht einmal in Betracht gezogen haben. Zunächst einmal bedeutet Leasing, dass Sie in einem brandneuen Auto wegfahren können, ohne große Summen Bargeld loszulassen. Sie können Ihr Sparguthaben für die Zeit abstellen, in der Sie es brauchen und ein neues Auto auf einmal genießen. Während der Mietzeit bezahlen Sie Ihren persönlich vereinbarten monatlichen Preis, der Ihrem Budget entspricht. Für Privatkunden, aber auch für Geschäftskunden ist das Leasen eine Neuwagen eine gute Option.

Opel Leasing bringt jedoch nicht nur finanzielle Vorteile mit sich, sondern es eröffnet Ihnen völlig neue Möglichkeiten bei der Auswahl Ihres Autos. Beim Leasing sind Ihnen viel mehr Autos viel leichter verfügbar. Sie können unter den besten neuen Autos auf dem Markt wählen. Der beste Teil am Leasing ist jedoch das pure und stressfreie Fahrerlebnis, das Sie genießen können. Lassen Sie die finanziellen Sorgen über den Kauf von neuen oder den Stress des Kaufs eines Autos aus zweiter Hand an Ihnen vorbeigehen. Wenn der Vertrag ausläuft und es Zeit ist, zu einem neueren Modell überzugehen, können Sie das Auto einfach zurückgeben.

Wenn Sie sich für einen Leasingvertrag entscheiden, müssen Sie zuerst das gewünschte Auto auswählen. Es ist nahe liegend, dass Leasing eines Hecktürmodells billiger als ein Spitzen 4×4 oder Luxusauto sein wird. Hoffentlich haben Sie eine Vorstellung davon, wie viel Sie in Ihrem Budget für das Auto übrig haben. Eine sorgfältige Nachforschung ist wichtig, um zu überprüfen, ob es gute Leasing-Angebote für ein Auto gibt, das Sie sich leisten können.

Wenn Sie zum ersten Mal einen Opel leasen wollen, dann hilft Ihnen dieser handliche Führer durch den Prozess des Autoleasings:

  • Ihr Vertrag über das Leasing eines Opels würde mit einer Erstmiete beginnen, die in der Regel die Höhe von sechs Monatsmieten beträgt.
  • Sie können Ihre ursprüngliche Miete anpassen und nur einen Monat bezahlen, wenn Sie möchten.
  • Mietautos werden kostenlos geliefert.
  • Sie bezahlen dann monatlich für Ihren Mietvertrag bis Ihr Vertrag endet.
  • Dann müssen Sie das Fahrzeug nur am Ende des Leasingvertrags zurückgeben.
  • Sie können nach Vertragsende selbst wählen, ob Sie mit dem Leasing des gleichen Wagens zu noch günstigeren Konditionen weitermachen, den Wagen vollständig abkaufen oder sich einfach für ein neues Model entscheiden.

Profitieren Sie vom Leasing eines brandneuen Opels zu einem vernünftigen Preis und genießen Sie die Vorteile des Autoleasingvertrags. So müssen Sie sich nicht um die Wertminderung des Fahrzeugs kümmern, da Sie das Auto ja nur leasen und nicht selbst besitzen.