Skip to main content

Fiat Talento Kombi Leasing Angebote für Privat & Gewerbe

Der Talento Kombi ist ein ein mittelgroßer Transporter des Automobilherstellers Fiat. Der Talento bietet die perfekte Kombination aus Ladekapazität und Vielseitigkeit. Das Fahrzeug ist ein Klon des Renault Trafic und wird seit 2016 als Fiat Talento produziert. Die Unterschiede zwischen Original und Klon sind sehr gering und beschränken sich auf Änderungen an der Frontpartie, auf welcher nun noch prägnanter das Fiat-Logo angebracht ist.

Privatleasing Fiat Talento

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt. 398,00

(exkl. MwSt.) 334,45 €

 

Zum Leasing Angebot **
Hersteller Fiat
Modell Talento
Anbieter / Vermittler
Kraftstoff Diesel
Leistung 125 kW (170 PS)
Listenpreis des Herstellers (brutto) 27.888,00 Euro
Laufzeit 60 Monate
Jährliche Fahrleistung 10.000 km
Leasingfaktor Gesamtkosten 1.2
Leasingfaktor 1.2
Leasingart Gebrauchtwagen
Datum der Erstzulassung 01.05.2020
Überführungskosten 0,00 Euro

Verbrauch: kombiniert 5,3 l/100km* · Emissionen kombiniert 153 g/km CO2* · CO2-Effizienzklasse

Über den Fiat Talento

Der Fiat Talento ist der Nachfolger des Fiat Scudo und kam 2016 auf den Markt. Im Frühjahr 2022 wurde der Talento jedoch verabschiedet und von Fiat wurde bekannt gegeben, dass der Nachfolger des Talento, der Scudo sein wird. Somit geht Fiat zurück zu alten Wurzeln.

Technische Daten

Den Talento gibt es unterschiedlichen Größen. Somit hat er eine Länge zwischen 5000 bis 5400 mm, eine Höhe von 1971 mm und eine Breite von 1956 mm.

Der Fiat Talento wurde in einer Generation gebaut und den Diesel-Motor gibt es in verschiedenen Stärken. Sie alle gehören der EcoJet-Generation an und haben für einen Diesel-Motor einen geringen CO2-Ausstoß, weshalb der Fiat Talento sogar die Euro-Norm 6 erhält.

Je nach PS haben sie eine Höchstgeschwindigkeit von 154 bis 181 km/h.

Die Motoren wurden direkt aus dem Renault-Fundus genommen und die Turbodiesel sind auch noch gut zur Umwelt. Sie sind mit Diesel-Partikel-Filter, SCR-Kat und Adblue-Harnstoffeinspritzung versehen, was einen geringen CO2-Ausstoß bedeutet und ganz nebenbei verbrauchen sie auch noch 10% weniger Diesel. Der Talento hat trotz Diesel einen relativ leise und ruhig laufenden Motor.

Das Fahrverhalten des Talento´s überzeugt, denn sein Fahrwerk und die Lenkung sind sehr sanft, doch höhere Geschwindigkeiten lassen ihn schnell etwas unruhig werden. Er ist dann nicht mehr ganz so gut beherrschbar. Im Gegensatz zu anderen Transportern verfügt der Wagen über ein weiches Fahrwerk und blendet jede Bodenwelle gekonnt aus.

Selbst auf der Autobahn ist der Innenraum erstaunlich ruhig und Windgeräusche, aber auch das Geräusch des Motors bleiben weitestgehend draußen. Somit ist es auch kein Problem, sich während der Fahrt in normaler Lautstärke zu unterhalten.

Den Fiat Talento gibt es als Kombiversion, der bis zu 6 Sitzplätze auf zwei Sitzreihen verteilt bietet. Das Ladevolumen beträgt hier zwischen 3,2 bis 4,0 Kubikmeter. Zudem gibt es ihn als Kastenwagen mit 2 bis 6 Sitzplätzen. Hier stehen 5,2 bis 8,6 Kubikmeter Ladevolumen zur Verfügung.

Zudem hat man die Wahl zwischen Kastenwagen, Kastenwagen mit Hochdach, Multicab mit Doppelkabine, Kombi, Sportivo- und Talento Fahrgestell. Gerade der Sportvio gilt als beliebt, weil er durch seine sportliche Fahrweise überzeugt. Er ist ein Sondermodell des Talento.

Im Vergleich zu manch anderen Automodellen bietet Fiat beim Talento eine recht übersichtliche Auswahl an. So können Familien, aber auch Unternehmen von einem passenden Fahrzeug profitieren.

Ausstattung

Der Neupreis hängt vom jeweiligen Modell und der Ausstattung ab und liegt bei etwa 33.000 bis 40.000 Euro. Da der Fiat Talento nicht mehr gebaut wird, ist er nur noch als Gebrauchtwagen erhältlich. Hier muss man mit etwa 26.000 Euro für ein Modell aus dem Jahr 2019 mit 50.000 km rechnen.

Bei der Farbe sind einige Variationen möglich, wobei Schwarz und Grau zu den klassischen Farben zählen. Wer es lieber bunter mag, greift auf Rot, Grün oder Blau zurück. Zusätzlich gibt es noch die Farbvarianten Pastell oder Metallic.

Typisch für den Fiat Talento sind ein quadratisches Heck sowie die Schiebetür an der Seite und seine Flügeltür am Heck. Zur Serienausstattung gehören ein schwarz genarbter Kühlergrill als auch Außenspiegelkappen und die Heckabdeckung in gleicher Optik.

Auf den ersten Blick mag der Innenraum etwas spartanisch erscheinen und doch hat er alles, was benötigt wird. Es gibt ein Infotainmentsystem mit passenden Bedienelementen auf dem Lenkrad. Zudem verfügt der Talento über eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung und ein Navigationssystem. Fitat bietet für den Talento relativ wenig Ausstattung oder Sonderausstattung.

Der Mittelsitz mit Klapptisch ermöglicht es, den Talento schnell umzufunktionieren und Stauraum findet sich im Wageninneren mehr als genug. Damit das Ein- und Ausparken zum Kinderspiel wird, kann die Rückfahrkamera genutzt werden und Parksensoren erledigen den Rest der Arbeit.

Bei den Sitzbezügen stehen die Farben Grau-Schwarz, Braun-Schwarz oder Schwarz zur Wahl. Wer sich zudem für eine Sonderausstattung entscheidet, kann auch noch eine manuelle Klimaanlage oder eine Trennwand bekommen. Alle Sitzbezüge sind aus Stoff, was eher ungünstig ist, da dieser schnell unter Abrieb leidet.

Im Innenraum herrscht sehr viel Kunststoff und hier sieht man gleich, dass der Talento eigentlich als Arbeitstier gedacht ist. Zwar mag der Innenraum hochwertig wirken, doch der Kunststoff greift sich schnell ab und schon nach kurzer Zeit sind erste Spuren der Abnutzung zu sehen.

Auch beim Innenraum gilt: Sonderwünsche kosten Aufpreis. So lässt sich Fiat jedes Teil, das noch mehr Komfort bietet, auch etwas kosten und der Preis des Talento steigt schnell in die Höhe. Als Beispiel sei hier eine weitere Sitzreihe genannt, welche nicht selbstverständlich vorhanden ist.

Obgleich seines hohen Gewichts bei voller Beladung ist der Fiat Talento nur mangelhaft mit Sicherheitssystemen ausgestattet. Beim EuroNCAP-Crashtest wurden 19 Nutzfahrzeuge näher betrachtet und der Talento steht hier an letzter Stelle. Somit ist das Ergebnis erschreckend.

Der Wagen verfügt serienmäßig über ABS mit EBD, ESC mit Hill Holder und Traction+ sowie Fahrerairbag. Wer mehr Sicherheit haben möchte, darf sich an der Palette der Sonderausstattungen bedienen.

Laut ADAC ist diese Ausstattung für einen Transporter fast schon eine Frechheit, da gerade diese Fahrzeuge wegen ihres hohen Gewichts die beste Sicherheit bieten sollten. Zumal sie durchaus relativ schnell fahren können und dies auf Autobahnen auch gerne genutzt wird.

Das sagen Tests zum Talento

Die Testberichte im Internet zeigen deutlich, dass der Talento gerade bei Handwerksbetrieben großen Anklang findet. Er bietet viel Platz und zeigt, dass er einfach für die Arbeit gemacht ist. Auch der Preis ist in den Augen der Testpersonen ganz in Ordnung.

Der Fiat Talento ist bei Firmen sehr beliebt, bietet sich aber auch für Campingliebhaber an. Da er nicht mehr produziert wird, kann man bei Fiat nur nach einem Gebrauchtwagen suchen. Fiat bietet jedoch immer wieder gute Leasingangebote an und hier lohnt es sich, einfach einmal zu schauen. Eventuell auch nach dem Nachfolger des Talento´s.

Fiat Talento Kombi im Test

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fiat Talento leasen

Aktuell sind insgesamt 1 Fiat Talento Leasing Angebote verfügbar. Davon sind 1 Angebote von Privatkunden nutzbar und (kein Angebot verfügbar) von Geschäftskunden. Diese Woche sind (kein Angebot verfügbar) neue Leasingangebote hinzugekommen.

Fragen & Antworten zum Fiat Talento Leasing

Preislich geht´s i.d.R. bei rund 300,- € netto im Monat für Gewerbekunden los und Privatkunden müssen ca. 350,00 € bis 400,00 Euro brutto aufbringen. Das preisgünstigste Neuwagen Leasingangebot für einen Fiat Talento liegt aktuell bei ab (kein Angebot verfügbar) Euro brutto monatliche Leasingrate. Vielleicht ist für Sie auch ein Gebrauchtwagenleasing interessant, welches aktuell ab 334,45 Euro brutto monatliche Leasingrate verfügbar ist.

Ein sehr guter Fiat Talento Leasingfaktor liegt bei unter 0,60 und gute Angebote gehen bis zu einem Leasingfaktor von 0,90. Aktuell sind (kein Angebot verfügbar) Angebot(e) mit einem Leasingfaktor von unter 0,60 und (kein Angebot verfügbar) Angebot(e) mit einem Leasingfaktor von 0,60 bis 0,90 verfügbar. 

Der Leasingfaktor hilft bei der Bewertung eines Leasingangebotes. Grundsätzlich gibt der Leasingfaktor an, wie viel „Auto“ man für die monatliche Leasingrate bekommt. Je geringer der Leasingfaktor, desto besser das Leasingschnäppchen. Weitere Detailinformationen bekommen Sie in unserem Ratgeber zum Thema Leasingfaktor.

  • kleiner 0,60 steht für ein „sehr gutes“ Leasingangebot
  • kleiner 0,90 steht für ein „gutes“ Leasingangebot
  • größer 0,90 steht für ein „normales“ Leasingangebot (hier sollten Sie mit unserem Leasingvergleich bessere Angebote finden.)
Fiat Logo

500

116 Angebote

ab 128,12 € mtl.

Fiat Logo

500C

25 Angebote

ab 125,01 € mtl.

Fiat Logo

500L

Keine Angebote verfügbar

kein Preis verfügbar

Fiat Logo

500x

13 Angebote

ab 202,16 € mtl.

Fiat Logo

Doblò

16 Angebote

ab 241,18 € mtl.

Fiat Logo

Ducato

8 Angebote

ab 265,58 € mtl.

Fiat Logo

Panda

24 Angebote

ab 105,59 € mtl.

Fiat Logo

Scudo

3 Angebote

ab 299,16 € mtl.

Fiat Logo

Tipo

44 Angebote

ab 160,45 € mtl.