Skip to main content

Fiat 500 Leasing Angebote für Privat & Gewerbe ➤ ohne Anzahlung

Für das Fiat 500 Leasing entscheiden sich wegen der günstigen Raten viele Privatkunden, doch es ist auch ein Auto für Gewerbetreibende – vor allem dann, wenn diese vor allem mobil sein, aber nicht zu Repräsentationszwecken mit einer Premiummarke vorfahren müssen. Dabei hat der Fiat 500 viele Fans, er gehört zu den historisch erfolgreichsten Modellen von Fiat und gilt als Kultauto. Sein Retro-Design der 2000er Jahre verrät den hohen Zuspruch der urbanen Käuferschicht. Das ist auch die moderne Zielgruppe, die sich für das Fiat 500 Leasing entscheidet.


Fiat 500 1,2 Sport Klima, Alu für 95,00 € brutto Privatleasing

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt.95,00

(exkl. MwSt.) 79,83 €

Details
HerstellerFiat
Modell500
Anbieter / Vermittler,
LeasingartPrivatleasing, Gewerbeleasing
KraftstoffBenzin
Leistung51 kW (69 PS)
Listenpreis des Herstellers (brutto)16.080,00 Euro
Laufzeit36 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0.75
Leasingfaktor0.59
Weitere Kilometer- und Laufzeitvarianten möglich

Verbrauch: innerorts 6,7 l/100 km · außerorts: 4,9 l/100 km · kombiniert: 5,5 l/100 km* · Emissionen: kombiniert 148 g/km CO2* · CO2-Effizienzklasse: F

Fiat 500 C Lounge Cabrio für 105,00 Euro brutto – Privat & Gewerbeleasing

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt.105,00

(exkl. MwSt.) 88,24 €

Details
HerstellerFiat
Modell500
Anbieter / Vermittler,
LeasingartPrivatleasing, Gewerbeleasing
KraftstoffBenzin
Leistung51 kW (69 PS)
Listenpreis des Herstellers (brutto)19.450,00 Euro
Laufzeit36 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0.67
Leasingfaktor0.54
Regelwartungsdienste (Inspektionen)
Weitere Kilometer- und Laufzeitvarianten möglich

Verbrauch: innerorts 6,7 l/100 km · außerorts: 4,9 l/100 km · kombiniert: 5,5 l/100 km* · Emissionen: kombiniert 141 g/km CO2* · CO2-Effizienzklasse: F

Saturn: Fiat 500 Pop Star ab 79,00 € leasen

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt.79,00

(exkl. MwSt.) 66,39 €

Details
HerstellerFiat
Modell500
Anbieter / Vermittler
LeasingartPrivatleasing
KraftstoffBenzin
Leistung51 kW (69 PS)
Listenpreis des Herstellers (brutto)14.920,01 Euro
Laufzeit48 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0.53
Leasingfaktor0.53
Überführungskosten
Zulassungskosten
Erweiterte Garantie
Weitere Kilometer- und Laufzeitvarianten möglich

Verbrauch: innerorts 6,5 l/100 km · außerorts: 4,7 l/100 km · kombiniert: 5,4 l/100 km* · Emissionen: kombiniert 122 g/km CO2* · CO2-Effizienzklasse: D

Fiat 500 Lounge inklusive City Paket ab 85,04 € brutto Privatleasing

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt.85,04

(exkl. MwSt.) 71,46 €

Details
HerstellerFiat
Modell500
Anbieter / Vermittler,
LeasingartPrivatleasing
KraftstoffBenzin
Leistung51 kW (69 PS)
Listenpreis des Herstellers (brutto)16.490,00 Euro
Laufzeit48 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0.57
Leasingfaktor0.52
Weitere Kilometer- und Laufzeitvarianten möglich

Verbrauch: innerorts 7,0 l/100 km · außerorts: 4,7 l/100 km · kombiniert: 5,5 l/100 km* · Emissionen: kombiniert 126 g/km CO2* · CO2-Effizienzklasse: D

Das Lidl-Auto: Fiat 500 1.2 8V Pop Star bereits ab 89,00 € leasen

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt.89,00

(exkl. MwSt.) 74,79 €

Details
HerstellerFiat
Modell500
Anbieter / Vermittler
LeasingartPrivatleasing
KraftstoffBenzin
Leistung51 kW (69 PS)
Listenpreis des Herstellers (brutto)15.270,00 Euro
Laufzeit48 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor (Gesamtkosten)0.58
Leasingfaktor0.58
Überführungskosten
Zulassungskosten

Verbrauch: innerorts 6,2 l/100 km · außerorts: 4,2 l/100 km · kombiniert: 4,9 l/100 km* · Emissionen: kombiniert 115 g/km CO2* · CO2-Effizienzklasse: D


Fiat 500 Leasing: Kleinstwagen mit hippem Anspruch

Die heute (2019) angebotenen Fiat 500 Modelle basieren auf der 2007er Modellreihe des Fiat 500, die immer noch in die Kleinstwagenklasse gehört. Sie ist allerdings wesentlich größer – modernen Ansprüchen an Komfort geschuldet – als das historisch-stilistische Vorbild. Das war der Fiat Nuova 500, den der Fiat-Konzern zwischen 1957 und 1977 produzierte und der schon seinerzeit legendär erfolgreich war. Daher wundert es nicht, dass es von diesem Fahrzeug immer wieder Retro-Designs gibt wie etwa den Fiat Trepiùno, der 2004 als Studio auf dem Auto Salon in Genf vorgestellt wurde. Glatt 50 Jahre nach dem ersten Nuova 500, nämlich 2007, kam der “neue 500” auf den Markt. Er folgt dem Seicento und ist ein Lifestyle-Auto wie der MINI von BMW. Dennoch ist er allein schon als Vertreter der Kleinstwagenklasse sehr günstig zu haben, die Basismodelle kosten zwischen rund 11.000 bis 14.000 Euro. Wie eh und je war der Fiat 500 erfolgreich, 2008 wurde er das “Auto des Jahres”. Diesen Titel vergeben Fachjournalisten. Auch der Zuspruch zum Fiat 500 Leasing ist außerordentlich hoch.

Wer entscheidet sich für das Fiat 500 Leasing?

Die Zielgruppe sind urbane Singles, Kleinfamilien und Gewerbetreibende. Vor allem jüngere Nutzer finden das Fahrzeug unglaublich hipp, es erinnert an die Fahrzeuge, die aus alten italienischen Filmen bekannt sind. Dort spielt gelegentlich der historische Fiat 500 nuova eine Rolle. Sein moderner Nachfolger ist freilich mit großen Leichtmetallrädern, einem zentralen LC-Informationsdisplay, einem weiß-roten Innenraum und einem sehr speziellen Sitzkonzept ausgestattet: In der Normalstellung der Sitze ist der Fiat 500 ein 2+2-Sitzer, die hinteren Notsitze lassen sich umlegen. Wenn aber der Beifahrer vor seinem Sitz die Armaturenblende wegklappt, kann er nach vorn rutschen, wodurch hinter ihm sehr viel Platz für einen komfortablen Sitzplatz entsteht, der auch großen Mitfahrern genügend Beinfreiheit bietet.

Dadurch wird der Fiat 500 zum 3+1-Sitzer. Fiat fertigt daher die Sitze aus sehr dünnem Hartplastik, das spart zusätzlich Platz. Retro-Designs werden immer wieder probiert und sind von diversen anderen Herstellern bekannt. In diese Reihe gehören beispielsweise der New Beetle von VW, der Chrysler PT-Cruiser, der MINI oder der Nissan Figaro. Beim Fiat 500 ist der Retro-Versuch besonders gut gelungen, das erklärt wahrscheinlich den sehr hohen Zuspruch. Ein weiterer Grund könnte sein, dass Fiat schon vor der Markteinführung online die Studien zum neuen Kleinstwagen präsentierte und der interessierten Kundschaft die Möglichkeit bot, dazu Meinungen und sogar Designvorschläge abzugeben. Das war in den frühen 2000er Jahren ein völliges Novum, erstmals beeinflusste die anvisierte Käufergruppe die Ausstattung und Optik eines Autos – die neue Internet-Technologie machte es möglich.

Daher entspricht der Fiat 500 wirklich dem Geschmack seiner Zielgruppe. Diese stürzte sich ab 2007 geradezu auf den Wagen, es kam anfangs zu Lieferengpässen. Manche der Erstkäufer warteten bis zu acht Monate auf ihren neuen Stadtflitzer. Fiat erhöhte daraufhin die Produktionszahlen und legte ab 2012 noch mit dem Mini-Van Fiat 500L nach, der die Designelemente des Fiat 500 aufgreift, jedoch technisch auf dem Fiat Punto basiert. Eine Modellpflege des 2007er Modells vom Fiat 500 erfolgte 2016.

Was bietet der Fiat 500 technisch?

Interessenten am Fiat 500 Leasing müssen auch die Technik des Fahrzeugs hinterfragen, dabei geht es um dessen Alltagstauglichkeit. Die technische Plattform entspricht der des Fiat Panda, musste aber leicht modifiziert werden. Beim Fiat 500 gibt es kürzere Überhänge bei größeren Rädern, die Seitenfenster sind nach oben eingezogen. Daher erhielt das Fahrzeug einen neuen Vorderbau, der Kühler wurde nach hinten versetzt. Ein modernes Start-Stopp-System senkt zusammen mit anderen technischen Maßnahmen den Kraftstoffverbrauch um bis zu zehn Prozent. Der Fiat 500 ist mit diversen Motoren und Getrieben erhältlich. Details dazu wären:

  • Ab dem 1,4-Liter-Motor haben die Fahrzeuge ein Sechs-Gang-Schaltgetriebe, darunter sind es fünf Gänge.
  • Für die 0,9- bis 1,4-Liter-Motoren entschieden sich die Fiat-Techniker für ein automatisiertes Getriebe Duologic.
  • Der Fiat 500e verfügt über ein einstufiges Untersetzungsgetriebe.
  • Ab einer Leistung von 70 kW sind die Kleinstwagen komplett mit der Stopp-Start-Automatik ausgestattet.

Fiat 500 Leasing: Wie fährt sich der Stadtflitzer, wie sicher ist er?

Der moderne Fiat 500 verfügt über sechs Airbags, darunter sogar ein Knieairbag auf der Fahrerseite. Dieser beruhigt aufgrund der Kürze des kleinen Autos, dem naturgemäß die vordere “Knautschzone” fehlt. Hinzu kommen Verstärkungen im Innenraum, die bei einem Crash die Aufprallenergie absorbieren würden. Außerdem ist ein sehr moderner Fußgängerschutz integriert. Die Spur des 500 ist etwas breiter als die des technisch verwandten Panda, die Stabilisatoren sind größer. Für Sicherheit sorgen außerdem

  • ein sehr modern abgestimmtes Fahrwerk,
  • ein modernes ABS,
  • ein ESP und ein
  • Bremsassistent.

Beim Euro-NCAP-Crashtest erhielt der Fiat 500 fünf Sterne, womit er aus dem Stand zum sichersten Kleinstwagen aufstieg. Noch nie zuvor hatte ein Fahrzeug dieser Klasse die 5* Höchstwertung erreicht. Wer Kinder mitnimmt, befestigt ihre Sitze sicher per Isofix. Das Fahrzeug fährt sich komfortabel mit einer weichen Lenkung, die gerade im Stadtverkehr von großem Vorteil ist. Auch auf der Autobahn wird es im Innenraum bei hoher Geschwindigkeit nicht zu laut: Ein Fiat 500 ist absolut reisetauglich.

Fiat 500: Eyecatcher auf der Straße

Die Leasingnehmer eines Fiat 500 wollen auch etwas herzeigen, was mit diesem Fahrzeug absolut gelingt. Zunächst einmal lässt es sich in sagenhaften 550.000 Variationen konfigurieren (durch verschiedene Außenlackierungen, Oberflächen, Stoffe, Aufkleber und zahllose weitere Extras). Man/frau fährt nicht einen, sondern seinen Fiat 500, nämlich ein absolut individuelles Auto. Zum Exterieur, das sich ans historische Vorbild stark anlehnt, dieses aber auch modern interpretiert, gehören runde Doppelscheinwerfer, ein steil abfallendes Heck, Chromstoßfänger, Sicke unter den Fenstern (“Gürtel”) und schmale Heckleuchten.

Das Fiat 500 Cabrio verfügt über ein Faltverdeck wie der historische Vorgänger, die Limousine über ein “Sky Dome” (Glasdach mit elektrischer Öffnung und geschlossenes Panoramaglasdach). Der Innenraum basiert ebenfalls auf Retro-Design. Auffällig ist etwa das in der Wagenfarbe lackierte Armaturenbrett mit seinem runden Zentralinstrument. Die Bedienknöpfe, die verchromten Türgriffe und die zweifarbigen Sitze mancher Ausstattungslinien erinnern ebenfalls an den alten Fiat 500.

Fiat 500 jetzt leasen

Der Fiat 500 ist sehr einfach zu leasen: Wählen Sie ein passenden Fiat 500 Leasing Schnäppchen und prüfen sie die Konfigurationsmöglichkeiten und die vertraglichen Bedingungen. Die Leasingkonditionen für diesen Kleinstwagen sind top. Dementsprechend sind Kunden aus der oben genannten Zielgruppe vom Fiat 500 Leasing wirklich begeistert.