Skip to main content

Beim Elektroauto kommt es auf die Dauerleistung an !


Bei einem Elektroauto bekommen Sie vom Hersteller eine Leistungsangabe in PS oder KW. Aber was genau gibt der Hersteller hier für eine Leistung an? Vor allem, warum kommt die Ernüchterung beim Abschluss der Kfz-Versicherung oder beim Blick in den KFZ-Brief? Hilfe, ich habe doch ein Auto mit über 170 kW bestellt, warum stehe jetzt im Brief nur noch 80 kW? 

Was bedeutet Dauerleistung bei Elektroautos?

Die Dauerleistung bezieht sich auf die Kapazität des Elektromotors und ist ein wichtiger Faktor bei der Bewertung eines Elektroautos. Es handelt sich hierbei um die maximale Leistung, die ein Elektromotor über einen bestimmten Zeitraum liefern kann. Diese Leistung bestimmt maßgeblich die Beschleunigung und damit die Fahrleistungen des Fahrzeugs.

Ein wichtiger Faktor bei der Bewertung der Dauerleistung ist die Größe des Akkus. Je größer der Akku, desto höher ist in der Regel auch die Dauerleistung. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Leistungselektronik des Elektromotors. Je besser die Leistungselektronik ausgelegt ist, desto höher ist in der Regel auch die Dauerleistung.

Ein weiteres wichtiges Merkmal der Dauerleistung bei Elektroautos ist die thermische Belastbarkeit. Hierbei handelt es sich um die Fähigkeit des Elektromotors, große Leistungen über längere Zeiträume zu liefern, ohne dass es zu Überhitzungen oder anderen thermischen Problemen kommt. Hier spielt vor allem die Wärmeableitung eine große Rolle. Je besser die Wärmeableitung funktioniert, desto höher ist auch die thermische Belastbarkeit und damit die Dauerleistung.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Dauerleistung bei Elektroautos von verschiedenen Faktoren abhängt, wie Größe des Akkus, Leistungselektronik und thermische Belastbarkeit. Da die Elektromobilität in den letzten Jahren immer weiter an Bedeutung gewonnen hat, wird auch in Zukunft die Dauerleistung ein wichtiger Faktor bei der Bewertung von Elektroautos sein.

Um sicherzustellen, dass ein Elektroauto eine hohe Dauerleistung hat, ist es wichtig, sich bei der Wahl des Fahrzeugs ausreichend zu informieren und gegebenenfalls unabhängige Tests und Bewertungen heranzuziehen. So kann sichergestellt werden, dass das gewählte Elektroauto den Anforderungen an die Dauerleistung gerecht wird.

Warum haben Elektroautos so hohe Motorleistungen?

Elektroautos haben in der Regel hohe Motorleistungen, da sie über einen elektrischen Antrieb verfügen, der in der Lage ist, sofort die volle Leistung bereitzustellen, im Gegensatz zu einem Verbrennungsmotor, bei dem ein Teil der Energie bei der Verbrennung von Kraftstoff verloren geht. Die elektrische Leistung eines Elektromotors ist nahezu 100% effizient, was bedeutet, dass fast alle Energie in Antriebskraft umgewandelt wird. Daher haben Elektroautos eine höhere Durchschnittsleistung als vergleichbare Verbrennungsmotoren, was ihnen eine schnellere Beschleunigung und höhere Geschwindigkeiten ermöglicht. Darüber hinaus ist es auch einfacher, elektrische Motoren zu optimieren und zu kontrollieren, was eine höhere Leistung ermöglicht.

Dauerleistung Spitzenleistung eines E-Autos

Dauerleistung Spitzenleistung eines E-Autos

Werbung

Spitzenleistung vs. Dauerleistung eines Elektroantriebes

Die Leistung eines Elektroantriebs besteht aus zwei Hauptkomponenten: Spitzenleistung und Dauerleistung.

Die Spitzenleistung gibt an, wie viel Leistung der Elektromotor innerhalb kurzer Zeit bereitstellen kann. Dies ist wichtig für Beschleunigung und Kraft beim Überholen. Es handelt sich hierbei um eine maximale Leistung, die nur kurzzeitig zur Verfügung steht.

Die Dauerleistung gibt hingegen an, wie viel Leistung der Elektromotor kontinuierlich bereitstellen kann. Hierbei handelt es sich um eine angemessene Leistung, die ständig zur Verfügung steht und nicht nur kurzzeitig. Dies ist wichtig für eine konstante Geschwindigkeit und eine effiziente Nutzung der Energie des Fahrzeugs.

In der Regel gilt: Je höher die Dauerleistung, desto höher die Zuverlässigkeit und Effizienz des Elektromotors. Es ist daher wichtig, bei der Wahl eines Elektroautos auch auf die Dauerleistung zu achten, um sicherzustellen, dass das Fahrzeug auch unter realen Bedingungen effizient arbeiten kann.

Versicherungstipp: Beim E-Auto auf Dauerleistung achten

Wenn es um die Auswahl eines Elektroautos geht, ist es wichtig, nicht nur auf die Reichweite und den Kaufpreis zu achten, sondern auch auf die Dauerleistung des Motors. Dies ist wichtig, weil die Dauerleistung direkt mit der Leistung des Fahrzeugs und damit auch mit der Beschleunigung und dem Fahrspaß verknüpft ist.

Ein Auto mit einer hohen Dauerleistung kann also schneller beschleunigen und eine höhere Höchstgeschwindigkeit erreichen. Daher ist es wichtig, dass man bei der Wahl des Elektroautos auf die Dauerleistung achtet.

Es ist jedoch auch wichtig zu beachten, dass eine hohe Dauerleistung oft mit höheren Kosten und einem höheren Energieverbrauch einhergeht. Daher sollte man sorgfältig abwägen, ob man ein Auto mit einer hohen Dauerleistung benötigt oder ob ein Auto mit einer geringeren Dauerleistung ausreichend ist.

Ein weiterer Aspekt ist die Versicherung. Ein Auto mit einer hohen Dauerleistung ist oft teurer in der Versicherung, da es ein höheres Unfallrisiko darstellt. Daher ist es wichtig, sich vor der Anschaffung eines Elektroautos genau über die Kosten der Versicherung zu informieren. Beim E-Auto auf Dauerleistung achten, denn Spitzenleistung ist etwas anderes als die Dauerleistung eines Elektroantriebes.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es bei der Wahl eines Elektroautos wichtig ist, auf die Dauerleistung zu achten. Ein Auto mit einer hohen Dauerleistung bietet oft mehr Fahrspaß, kann jedoch auch teurer sein und ein höheres Unfallrisiko darstellen. Daher sollte man sorgfältig abwägen, ob man ein Auto mit einer hohen Dauerleistung benötigt oder ob ein Auto mit einer geringeren Dauerleistung ausreichend ist.

Dauerleistung bei E-Autos nicht die Angabe der Autohersteller

Die Dauerleistung bei Elektroautos ist ein wichtiger Faktor bei der Kaufentscheidung, da sie Auskunft darüber gibt, wie lange das Fahrzeug bei vollem Batteriestand fahren kann. Leider geben nicht alle Autohersteller realistische Informationen zur Dauerleistung an. Dies kann zu unangenehmen Überraschungen führen, wenn sich das Auto unter realen Bedingungen deutlich schneller entlädt, als es laut Herstellerangabe sein sollte. Deshalb ist es wichtig, bei der Wahl eines Elektroautos auf unabhängige Tests und Erfahrungsberichte anderer Fahrer zu achten.

Bei unseren Leasingfahrzeugen XC40 P6 Recharge Pure Electric Core MY23 hat der Hersteller 170 kW (231 PS) [CO2-Emission: 0,00 g/km; Stromverbrauch (gewichtet): 18,5 kWh/100km] angegeben. Erst durch die Eingabe der HSN/TSN 9101/BUN bei der Kfz-Versicherung, haben wir eine Dauerleistung von 80 kW erfahren. Das sind stolze 90 kW weniger, wie der Hersteller angibt. Im Fahrzeugbrief steht auch nur die Angabe von 80 kW.
Werbung

Was ist die übliche Dauerleistung von Elektroautos ?

Die übliche Dauerleistung von Elektroautos kann variieren, abhängig von verschiedenen Faktoren wie Größe und Gewicht des Fahrzeugs, dem Einsatz von Kühl- oder Heizsystemen, dem Alter des Fahrzeugs und dem Einsatz einer elektrischen Batterie. Im Allgemeinen können Elektroautos jedoch eine Dauerleistung von etwa 80 bis 90% der Nennleistung aufrechterhalten, was bei den meisten Fahrzeugen einer Leistung von 70 bis 150 kW entspricht. Einige Hochleistungs-Elektroautos können eine höhere Dauerleistung aufrechterhalten, während andere mit niedrigeren Leistungen eine längere Reichweite aufweisen können. Die tatsächliche Dauerleistung hängt jedoch von einer Vielzahl von Faktoren ab, und es ist wichtig, den Herstellerangaben und -tests zu vertrauen, um eine genaue Vorstellung davon zu bekommen, wie ein bestimmtes Elektroauto bei längeren Fahrten funktionieren wird.

Wie viel PS sollte ein E-Auto haben?

Es gibt keine bestimmte PS-Zahl, die ein Elektroauto haben sollte. Die Wahl des PS-Werts hängt von vielen Faktoren ab, wie z.B. dem geplanten Verwendungszweck des Autos, dem persönlichen Geschmack und den finanziellen Möglichkeiten. Wichtiger als die PS-Zahl ist in vielen Fällen die Leistung, die durch den Elektromotor bereitgestellt wird. Auch die Reichweite und die Geschwindigkeit des Autos sind wichtige Faktoren, die bei der Wahl eines Elektroautos zu berücksichtigen sind.

Werbung

Ähnliche Beiträge

Unfall auf dem Parkplatz: Was es zu beachten gilt.

Unfall auf dem Parkplatz: Was es zu beachten gilt

Ein Unfall auf dem Parkplatz ist ein alltägliches Ereignis, das jedoch einige Besonderheiten aufweist. Es ist wichtig, zu wissen, wie man sich in einer solchen Situation verhält. Verhalten bei einem Unfall auf dem Parkplatz Unfallstelle sichern: Zunächst einmal ist es wichtig, die Unfallstelle zu sichern. Schalten Sie die Warnblinkanlage ein und stellen Sie ein Warndreieck auf, wenn nötig. Dies hilft, weitere Unfälle zu vermeiden und signalisiert anderen Fahrern, dass ein Unfall passiert ist. Hilfe leisten: Wenn jemand verletzt wurde, leisten Sie Erste Hilfe und rufen Sie den Rettungsdienst. Ihre Gesundheit und Sicherheit haben oberste Priorität. Polizei und Versicherung informieren: Informieren […]

weiterlesen
Hauptuntersuchung: Die wichtigsten Prüfpunkte

Hauptuntersuchung: Die wichtigsten Prüfpunkte

Die Hauptuntersuchung (HU), auch als TÜV bekannt, ist eine gesetzlich vorgeschriebene Untersuchung, die die Sicherheit und Umweltverträglichkeit von Fahrzeugen sicherstellt. Die ist ein wichtiger Bestandteil der Fahrzeugsicherheit und sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Durch regelmäßige Wartung und Pflege Ihres Fahrzeugs können Sie dazu beitragen, dass Ihr Fahrzeug die Hauptuntersuchung problemlos besteht. Denken Sie daran, dass die Sicherheit auf der Straße immer an erster Stelle stehen sollte. Hier sind einige der wichtigsten Prüfpunkte, die während einer Hauptuntersuchung berücksichtigt werden. Beleuchtung und Elektrik: Die Beleuchtung und Elektrik des Fahrzeugs sind entscheidend für die Sicherheit auf der Straße. Die Prüfer […]

weiterlesen
THG-Prämie Privatkunden Elektroautos

THG-Prämie für Privatkunden

Die THG-Prämie ist ein finanzieller Anreiz für Halter von Elektrofahrzeugen, der aus der THG-Quote resultiert. Hier ist ein ausführlicher Ratgeber, der verschiedene Aspekte der THG-Prämie für Privatkunden erklärt: Was ist die THG-Prämie? Die Treibhausgas-Prämie (THG-Prämie) ist eine staatliche Förderung, die darauf abzielt, den Kauf von umweltfreundlichen Fahrzeugen zu fördern. Ziel ist es, den Ausstoß von Treibhausgasen im Verkehrssektor zu reduzieren und den Umstieg auf emissionsarme oder -freie Fahrzeuge zu unterstützen. Welche Fahrzeuge werden gefördert? Nur reine Elektrofahrzeuge (BEV) sind förderfähig, keine Plug-in-Hybride. Wer kann die THG-Prämie beantragen? Privatpersonen, die in Deutschland ihren Wohnsitz haben, können die THG-Prämie beantragen, sofern sie die spezifischen […]

weiterlesen
Der Verbandskasten im Auto. Was gilt es zu beachten?

Der Verbandskasten im Auto. Was gilt es zu beachten?

Ein Verbandskasten ist ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Fahrzeugs. Er enthält wichtige medizinische Versorgungsmaterialien, die bei einem Unfall oder einer Verletzung helfen können. In diesem Artikel werden wir besprechen, was ein Verbandskasten beinhalten sollte und wo er im Auto aufbewahrt werden sollte. Was muss ein Verbandskasten beinhalten? Ein Verbandskasten sollte eine Reihe von Gegenständen enthalten, die zur Erstversorgung von Verletzungen benötigt werden. Dazu gehören: Verbandmaterial: Dies umfasst sterile Kompressen, Verbandpäckchen, elastische Binden und Pflaster. Schere: Eine Schere wird benötigt, um Verbandmaterial auf die richtige Größe zu schneiden. Einmalhandschuhe: Diese schützen sowohl den Helfer als auch den Verletzten vor Infektionen. Rettungsdecke: Sie […]

weiterlesen
Wissenswertes über Fahrschulen und den Führerschein

Wissenswertes über Fahrschulen und den Führerschein

Die Wahl der richtigen Fahrschule, die Kenntnis der durchschnittlichen Dauer und Kosten der Fahrschulausbildung und das Wissen um die Möglichkeit eines Fahrschulwechsels sind wichtige Aspekte auf dem Weg zum Führerschein. Mit der richtigen Planung und Vorbereitung kann dieser Weg jedoch erfolgreich gemeistert werden. Die richtige Fahrschule finden Sich im “Fahrschul-Dschungel” zurechtzufinden, kann zunächst überwältigend erscheinen, aber mit den richtigen Schritten kann der Prozess vereinfacht werden. Hier sind einige Schritte, die Ihnen helfen können, den Einstieg zu finden: Bestimmen Sie Ihre Anforderungen: Überlegen Sie, was Sie von einer Fahrschule erwarten. Möchten Sie eine Schule, die flexible Unterrichtszeiten anbietet? Legen Sie Wert […]

weiterlesen
Der Unterschied zwischen Leistung und Drehmoment

Der Unterschied zwischen Leistung und Drehmoment

Wenn es um Motoren geht, sind zwei Begriffe, die oft zur Sprache kommen, Leistung und Drehmoment. Aber was bedeuten diese Begriffe eigentlich und wo liegt der Unterschied zwischen ihnen? Was ist Drehmoment? In der Welt der Physik und Technik ist das Drehmoment ein grundlegendes Konzept, das oft missverstanden wird. Definition von Drehmoment Das Drehmoment, auch als Moment bezeichnet, ist eine physikalische Größe, die die Drehwirkung einer Kraft beschreibt. Es wird in der Einheit Newtonmeter (Nm) gemessen und ist das Produkt aus der angreifenden Kraft und dem Abstand dieser Kraft zur Drehachse. Drehmoment in der Praxis In der Praxis ist das […]

weiterlesen

Keine Kommentare vorhanden



Sie können uns hier gerne einen Kommentar hinterlassen.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *