Skip to main content

Audi A6 Leasing Angebote für Privat & Gewerbe

Der Audi A6 gehört zur oberen Mittelklasse, er folgte dem seit 1968 gebauten Audi 100. Es gibt ihn als viertürige Stufenhecklimousine, in der Avant-Ausgabe als fünftürigen Kombi, als allroad quattro, als Sportvariante S6 und als noch leistungsstärkere Variante RS6. Es ist ein typisches Fahrzeug für das Gewerbeleasing, der Anteil der Privatfahrer (Käufer und Leasingnehmer) ist vergleichsweise sehr klein. Die erste A6-Generation basierte noch auf einem Facelift des Vorgängers Audi 100, erst die zweite Generation ab 1997 erhielt das heute typische A6-Gesicht inklusive modernerer Technik. Der A6 wurde 2004 als europäisches „Auto Nr. 1“ durch die Juroren des Genfer Autosalons ausgezeichnet. Auch die Leser von „Auto Motor und Sport“ wählten ihn zum Klassensieger, der ADAC verlieh ihm den „Gelben Engel 2005“. In jenem Jahr beendete der Audi A6 die Vorherrschaft von Mercedes-Fahrzeugen im Segment der oberen Mittelklasse, welche der Stuttgarter Konzern über mehr als drei Jahrzehnte behauptet hatte.


Audi A6 Limousine 50 TFSI e quattro S tronic (Hybrid) für 295,00 € netto

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt.342,20

(exkl. MwSt.) 295,00 €

Details
HerstellerAudi
ModellA6
Anbieter / Vermittler
LeasingartGewerbeleasing
KraftstoffHybrid
Leistung220 kW (299 PS)
Listenpreis des Herstellers (brutto)55.045,17 Euro
Laufzeit36 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor Gesamtkosten 0.65
Leasingfaktor 0.62
Weitere Kilometer- und Laufzeitvarianten möglich

Verbrauch kombiniert 1,9 l/100 km* · Emissionen kombiniert* 42 g/km CO2* · Stromverbrauch kombiniert 16,7 kWh/100 km* · CO2-Effizienzklasse A+

Audi A6 Limousine 50 TDI quattro tiptronic für 374,00 € netto leasen

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt.433,84

(exkl. MwSt.) 374,00 €

Details
HerstellerAudi
ModellA6
Anbieter / Vermittler
LeasingartGewerbeleasing
KraftstoffHybrid
Leistung210 kW (286 PS)
Listenpreis des Herstellers (brutto)57.220,17 Euro
Laufzeit48 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor Gesamtkosten 0.79
Leasingfaktor 0.76
Weitere Kilometer- und Laufzeitvarianten möglich

Verbrauch kombiniert 5,6 l/100 km* · Emissionen kombiniert* 146 g/km CO2* · Stromverbrauch kombiniert kA kWh/100 km* · CO2-Effizienzklasse A

Audi A6 Limousine 45 TDI quattro tiptronic Geschäftsleasing für 355,00 € netto

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt.411,80

(exkl. MwSt.) 355,00 €

Details
HerstellerAudi
ModellA6
Anbieter / Vermittler
LeasingartGewerbeleasing
KraftstoffBenzin
Leistung170 kW (231 PS)
Listenpreis des Herstellers (brutto)54.295,80 Euro
Laufzeit48 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor Gesamtkosten 0.79
Leasingfaktor 0.76

Verbrauch: innerorts 6,2 l/100 km · außerorts 5,2 l/100 km · kombiniert 5,6 l/100 km* · Emissionen kombiniert 146 g/km CO2* · CO2-Effizienzklasse A


Der Audi A6 C8

Die jüngste Generation des Audi A6 ist der C8, er wurde im Sommer 2018 erstmals vorgestellt. Kurz darauf folgten der Avant, der S6 und der RS6 dieser A6-Generation. Für den S6 verwendete Audi erstmals einen Dieselmotor in Fahrzeugen dieser sportlichen Klasse. Im Juni 2019 kam der A6 allroad quattro auf den Markt, er basiert auf dem Avant. Der RS6 Avant folgte im August 2019, sein V8-Mildhybrid-Antrieb leistet 441 kW (600 PS). Neuerungen der jüngsten A6-Baureihe sind optionale HD-Matrix-LED-Scheinwerfer mit blendfreiem Fernlicht (LED-Scheinwerfer serienmäßig) und eine Ausweitung der Fahrassisstenz auf die autonome Fahrstufe 3.

Dieses System ist aber bislang nicht aktiviert, es fehlen in Deutschland noch die gesetzlichen Voraussetzungen für diese Art des autonomen Fahrens. Auch wurde beim A6 die Allradlenkung eingeführt. Diese schlägt die Hinterräder mit ein, was den Wendekreis drastisch verringert: Er beträgt nur 11,10 m.

 

Infotainmentsystem im Audi A6

Das Bedienkonzept setzt fast nur noch auf Touchscreens. Es gibt zwei LC-Displays im Armaturenbrett und auch in der Mittelkonsole: Das obere Display dient der Einstellung der Navigation und des Infotainments, das untere der Klimatisierung, der Sitzheizung und weiterer Komfortfunktionen.

Die beiden Bildschirme sind miteinander gekoppelt. Auch von unten kann eine Navigation eingegeben werden (zum Beispiel durch den Beifahrer), sie wird dann oben angezeigt. Ebenfalls kann der Fahrer oben die Einstellung der Klimatisierung sehen. Fahrmodi und weitere Funktionen (zum Beispiel die Heckscheibenheizung) stellt der Fahrer mechanisch oder sensorisch ein. Optional können Fahrer ein virtual cockpit wählen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sicherheit des Audi A6

Beim Euro-NCAP-Test erhielt der Audi A6 im Jahr 2018 die höchste Bewertung mit fünf Sternen.

Motorisierungen

Der Audi A6 fährt mit V6-Aggregaten, die über ein 48-Volt-Bordnetz gemeinsam mit dem Riemen-Startergenerator ein mild hybrid electric-vehicle (MHEV) bilden. Das Fahrzeug kann dadurch zum Beispiel mit elektrischer Unterstützung anfahren und auch Rekuperationsenergie beim Bremsen nutzen. Die Leistungen liegen bei den Ottomotoren zwischen 180 und 441 kW, bei den Dieselmotoren zwischen 120 und 257 kW.

Der Audi A6 allroad quattro

Diese Offroad-Variante des A6 Avant ist serienmäßig mit einem permanenten Allradantrieb ausgestattet. Für den Komfort sorgt eine Luftfederung. Typische Offroad-Merkmale sind die größere Bodenfreiheit und die geschützten, ausgestellten Kotflügel hinten und vorn. Die Bodenfreiheit lässt sich mit einer Niveauregulierung vierstufig einstellen. Bei einer höheren Geschwindigkeit senkt sie das Fahrzeug automatisch wieder ab: Sie ist nicht mehr nötig, weil das Auto offenbar nicht mehr im Gelände unterwegs ist. Eine geringere Bodenfreiheit verringert den Luftwiderstand.

Der Audi S6

Die Sportversion ist sehr leistungsstark motorisiert und im Innenraum mit exklusivem Leder sowie Zierteilen aus Kohlenstofffaser ausgestattet. Die Serienausstattung ist umfangreicher als beim Basismodell des A6. Der Allradantrieb quattro gehört ebenso dazu wie bestimmte Designmerkmale, etwa Schriftzüge an der Front und am Heck oder silberne Kappen an den Außenspiegeln. Auch die Räder, die Abgasanlage, das Fahrwerk, die Stoßfänger und die Schweller unterscheiden sich vom A6-Basismodell.

Der Audi RS6

Diese leistungsstärkste Modell unter allen Audi-Fahrzeugen überhaupt kommt von der quattro GmbH. Der Hersteller aus Neckarsulm ist eine Tochterfirma von Audi.

Leasing des Audi A6

Wie eingangs erwähnt wird der A6 vorrangig für das Gewerbeleasing angefragt. Der Anteil des Privatleasings liegt bei dieser Audi-Baureihe unter 13 %.