Skip to main content

Audi R8 Leasing Angebote für Privat & Gewerbe

Der erste Audi R8 wurde 2006 auf dem Pariser Autosalon vorgestellt und ist als Supersportwagen auf den Markt gekommen. Audi blickt mittlerweile auf 8 Generationen zurück. 

Privatleasing Audi R8 - Standardausstattung

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt. 2.242,00

(exkl. MwSt.) 1.884,03 €

 

Zum Leasing Angebot **

 

CO2-Effizienzklasse G

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Hersteller Audi
Modell R8
Anbieter / Vermittler
Kraftstoff Benzin
Getriebe Automatikgetriebe
Leistung 456 kW (620 PS)
Listenpreis des Herstellers (brutto) 212.000,00 Euro
Laufzeit 48 Monate
Jährliche Fahrleistung 10.000 km
Leasingfaktor Gesamtkosten 1.07
Leasingfaktor 1.06
Leasingart Neuwagen
Überführungskosten 945,00 Euro

Verbrauch: kombiniert 12.9 l/100km* · Emissionen kombiniert 293 g/100km CO2* · CO2-Effizienzklasse G

Privatleasing Audi R8 - Standardausstattung

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt. 1.645,00

(exkl. MwSt.) 1.382,35 €

 

Zum Leasing Angebot **

 

CO2-Effizienzklasse G

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Hersteller Audi
Modell R8
Anbieter / Vermittler
Kraftstoff Benzin
Getriebe Automatikgetriebe
Leistung 419 kW (570 PS)
Listenpreis des Herstellers (brutto) 149.000,00 Euro
Laufzeit 48 Monate
Jährliche Fahrleistung 15.000 km
Leasingfaktor Gesamtkosten 1.07
Leasingfaktor 1.06
Leasingart Neuwagen
Überführungskosten 945,00 Euro

Verbrauch: kombiniert 12.8 l/100km* · Emissionen kombiniert 291 g/100km CO2* · CO2-Effizienzklasse G

Privatleasing Audi R8 - Standardausstattung

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt. 2.469,00

(exkl. MwSt.) 2.074,79 €

 

Zum Leasing Angebot **

 

CO2-Effizienzklasse G

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Hersteller Audi
Modell R8
Anbieter / Vermittler
Kraftstoff Benzin
Getriebe Automatikgetriebe
Leistung 456 kW (620 PS)
Listenpreis des Herstellers (brutto) 212.000,00 Euro
Laufzeit 36 Monate
Jährliche Fahrleistung 10.000 km
Leasingfaktor Gesamtkosten 1.11
Leasingfaktor 1.1
Leasingart Neuwagen
Überführungskosten 945,00 Euro

Verbrauch: kombiniert 12.9 l/100km* · Emissionen kombiniert 293 g/100km CO2* · CO2-Effizienzklasse G

Privatleasing Audi R8 - Standardausstattung

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt. 1.576,00

(exkl. MwSt.) 1.324,37 €

 

Zum Leasing Angebot **

 

CO2-Effizienzklasse G

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Hersteller Audi
Modell R8
Anbieter / Vermittler
Kraftstoff Benzin
Getriebe Automatikgetriebe
Leistung 419 kW (570 PS)
Listenpreis des Herstellers (brutto) 149.000,00 Euro
Laufzeit 48 Monate
Jährliche Fahrleistung 10.000 km
Leasingfaktor Gesamtkosten 1.16
Leasingfaktor 1.15
Leasingart Neuwagen
Überführungskosten 945,00 Euro

Verbrauch: kombiniert 12.8 l/100km* · Emissionen kombiniert 291 g/100km CO2* · CO2-Effizienzklasse G

Über den Audi R8

Der R8 von Audi blickt mittlerweile auf 8 Generationen zurück. Im Jahr 2007 war der erste Audi R8 V8 erhältlich. Er wurde 2006 auf dem Pariser Autosalon vorgestellt und kam beim Publikum gleich gut an. Er war auf Grundlage des Konzeptfahreugs LeMans aufgebaut. Der Audi R8 galt als Supersportwagen. Das Coupe war leicht, hatte Allradantrieb und einen V8-Motor. Mit seinen 420 PS kam er bei den Verbrauchern gut an. Er wurde bis 2012 gebaut, wobei bereits 2008 der Audi R8 V10 folgte. Noch leistungsstärker und mit ein paar Details, die das Design moderner machten. Auch für den R8 V10 war im Jahr 2012 das Ende eingeläutet, denn es folgte ein neues Modell des R8 V10. Dieses wurde bis 2015 gebaut. Im Jahr 2012 kam aber auch ein neuer R8 V8 auf den Markt, welcher ebenfalls bis 2015 gebaut wurde.

2015 wurde der neue R8 ausgeliefert, welcher bis 2018 gebaut wurde. Abgelöst wurde dieser 2017 vom Audi R8 V10 RWS, der bis 2021 erhältlich war. Seit 2018 gibt es auch das R8 Coupe, welches ein schnittiges Design hat und auch größer als seine Vorgänger wirkt. Ebenfalls seit 2021 bis jetzt erhältlich ist der R8 V10 performance RWD.

Wer es noch besser will, kann sich den R8 auch als GT-Version kaufen. Hier leisten 560 PS volle Arbeit. Im Jahr 2010 wurde auch noch eine Elektroversion mit 313 PS präsentiert, welche es auch schon zu kaufen gibt. Es handelt sich hier um den Audi R8 e-tron.

Technische Daten

Das Coupe des R8 hat eine Länge von 4426 mm, eine Breite von 1940 mm und eine Höhe von 1236 mm. Der Kofferraum fasst lediglich 112 Liter, was nicht gerade viel ist.

Folgende Motoren stehen hier zur Auswahl:

  • Ab 2015: 5.2 FSI Quattro mit 10-Zylinder und 540 PS
  • 2 FSI Quattro Plus mit 10-Zylinder und 610 PS
  • Ab 2017: 5.2 FSI RWS mit 10-Zylinder und 540 PS
  • Ab 2019: 5.2 FSI mit 10-Zylinder und 540 PS
  • 2 FSI Quattro mit 10-Zylinder und 570 PS

Die Version Cabrio hat eine Länge von 4426 mm, eine Breite von 1940 mm und eine Höhe von 1242 mm. Der Kofferraum schafft, obgleich es ein Cabrio ist, 112 Liter Volumen.

Hier stehen folgende Motoren zur Auswahl:

  • Ab 2016: 5.2 FSI Quattro mit 10-Zylinder
  • Ab 2017: 5.2 FSI Quattro Plus mit 10-Zylinder 
  • 5.2 FSI RWS mit 10-Zylinder
  • Ab 2019: 5.2 FSI mit 10-Zylinder
  • 5.2 FSI Quattro mit 10-Zylinder

Der R8 hat Rennsportqualitäten und um dieses Auto richtig testen zu können, mussten die Tester auch auf die Rennstrecke. Der Klang überzeugt den Autoliebhaber voll und ganz und spätestens, wenn man das Gaspedal betätigt, hört man nur noch lautes Grollen und dann zieht er auch schon ab. 3,1 Sekunden braucht er für den Sprint von 0 auf 100, doch spätestens bei 331 km/h ist dann auf dem Tacho auch schon Schluss. Er hat ein sehr gut optimiertes Fahrwerk und einen tiefen Schwerpunkt. Der R8 wird gerne mit dem Porsche 922 und Mercedes AMG GT verglichen, wobei der R8 das deutlich bessere Auto ist, wenn es um die Leistung und den 100 km/h-Sprint geht. Jedoch muss man erwähnen, dass der Porsche und der Mercedes jeweils eine höhere Spitzengeschwindigkeit haben.

Damit dieser ganze Fahrspaß mit so viel Power nicht böse endet, hat Audi den R8 mit diversen Hilfsmitteln versehen, damit der Sportler auch brav auf der Straße bleibt. Hierzu zählt auch das starke Bremssystem, das den Wagen schnell uns sicher stoppt. Wer aber einen Drift machen möchte, der kann sich das durchaus erlauben. Der R8 ist für jeden Spaß zu haben, jedoch sollte der Fahrer nie sein Können überschätzen, denn der R8 kann auch richtig böse und dann schlecht zu bändigen sein.

Ausstattung

Wer sich den R8 von außen ansieht, der merkt gleich, dass er eine aggressive und doch sportliche Optik hat. Er sieht nicht aus wie das typische Straßenauto und doch begeistert er einfach.

Im Innenraum wurde von Audi viel in Handarbeit gemacht. Das ist wohl auch der Grund für den stolzen Preis von 125.000 Euro. Es wirkt alles sehr edel und stimmig und zugleich ist der R8 in der Basisversion auch noch voll mit vielen Extras. Es gibt ein virtuelles Cockpit, MMI Navigation mit MMI Touch, Sound System und Bluetooth-Schnittstelle. Mehr kann man sogar gegen Aufpreis dazu bestellen. Die Assistenzsysteme bieten Geschwindigkeitsregler, Einparkhilfe und ein paar Dinge mehr. Das Cockpit selbst wirkt aufgeräumt und übersichtlich. Ein paar Schalter sind auch noch zu finden, wobei wie bei den meisten Autos heute vieles über den Bildschirm eingestellt wird. Ebenso das Lenkrad verfügt über Bedienelemente, was sich während der Fahrt als praktisch erweist.

Wer nun noch mehr Luxus möchte, hat optional noch einige Möglichkeiten, mit denen der Audi aber schnell noch teurer wird. Man kann jedoch mit einigen Details gegen Aufpreis das ganze Design noch etwas abrunden und noch sportlicher wirken lassen.

Platz ist im R8 relativ, denn es gibt nur zwei Sitzplätze. Wer groß ist, hat jedoch ausreichend Beinfreiheit und auch nach oben hin bleibt Spielraum, weil die Sitzposition tief ist. Jedoch ist der Platz zu den Seiten nicht sehr groß. Schnell stößt man mit den Knien gegen die Tür oder die Mittelkonsole. Somit ist er wirklich ein Sportwagen mit eher beengten Verhältnissen, aber einem guten Seitenhalt der Sitze.

Das sagen Tests zum R8

Die Tester, die den R8 auf der Rennstrecke testen durften, waren begeistert. Nur dort kann man ihn richtig fühlen und der Leistung freien Lauf lassen. Er ist Wagen, der richtig gut ankommt und der Klang begeistert einfach. Als Alltagsauto würden ihn die Tester jetzt aber nicht unbedingt bezeichnen, da er auch nicht viel Kofferraum bietet. Wer diesen aber nicht braucht und den R8 als Firmenwagen nutzt, wird sicherlich den ein oder anderen Kunden begeistern.

Der R8 ist ein richtiger Sportwagen und keine typische Familienkutsche, zumal er auch nur zwei Sitze hat. Wer sich diesen Spaß gönnen möchte, muss aber auch tief in die Geldbörse greifen. Audi bietet seinen Firmenkunden aber immer wieder sehr gute Konditionen für Leasingfahrzeuge an. Mit diesen wird der R8 auch wieder zu einem erschwinglichen Fahrzeug.

Audi Logo

A1

472 Angebote

ab 179,00 € mtl.

Audi Logo

A3

584 Angebote

ab 248,71 € mtl.

Audi Logo

A4

1007 Angebote

ab 272,63 € mtl.

Audi Logo

A5

509 Angebote

ab 339,00 € mtl.

Audi Logo

A6

1049 Angebote

ab 348,00 € mtl.

Audi Logo

A7

70 Angebote

ab 615,00 € mtl.

Audi Logo

A8

111 Angebote

ab 808,01 € mtl.

Audi Logo

e-tron

215 Angebote

ab 593,81 € mtl.

Audi Logo

Q2

537 Angebote

ab 213,00 € mtl.

Audi Logo

Q3

1042 Angebote

ab 365,56 € mtl.

Audi Logo

Q4

Keine Angebote verfügbar

kein Preis verfügbar

Audi Logo

Q5

714 Angebote

ab 299,00 € mtl.

Audi Logo

Q7

166 Angebote

ab 699,00 € mtl.

Audi Logo

Q8

52 Angebote

ab 796,11 € mtl.

Audi Logo

RS3

62 Angebote

ab 531,93 € mtl.

Audi Logo

TT

223 Angebote

ab 382,00 € mtl.