Skip to main content

Mini Cabrio Leasing Angebote für Privat & Gewerbe

Das Mini Cabrio kam 2014 auf den Markt und 2018 gab es ein Facelift. Auch 2021 bekam der Wagen nochmals eine Modellpflege.

Privatleasing MINI Cabrio - Essential Trim

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt. 376,00

(exkl. MwSt.) 315,97 €

 

Zum Leasing Angebot **

 

CO2-Effizienzklasse B

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Hersteller Mini
Modell Cabrio
Anbieter / Vermittler
Kraftstoff Benzin
Getriebe Automatikgetriebe
Leistung 100 kW (136 PS)
Listenpreis des Herstellers (brutto) 32.400,00 Euro
Laufzeit 48 Monate
Jährliche Fahrleistung 15.000 km
Leasingfaktor Gesamtkosten 1.17
Leasingfaktor 1.11
Leasingart Neuwagen
Überführungskosten 990,00 Euro

Verbrauch: kombiniert 6 l/100km* · Emissionen kombiniert 136 g/100km CO2* · CO2-Effizienzklasse B

Privatleasing MINI Cabrio - Essential Trim

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt. 405,00

(exkl. MwSt.) 340,34 €

 

Zum Leasing Angebot **

 

CO2-Effizienzklasse B

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Hersteller Mini
Modell Cabrio
Anbieter / Vermittler
Kraftstoff Benzin
Getriebe Automatikgetriebe
Leistung 100 kW (136 PS)
Listenpreis des Herstellers (brutto) 32.400,00 Euro
Laufzeit 36 Monate
Jährliche Fahrleistung 10.000 km
Leasingfaktor Gesamtkosten 1.33
Leasingfaktor 1.25
Leasingart Neuwagen
Überführungskosten 990,00 Euro

Verbrauch: kombiniert 6 l/100km* · Emissionen kombiniert 136 g/100km CO2* · CO2-Effizienzklasse B

Privatleasing MINI Cabrio - Essential Trim

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt. 499,00

(exkl. MwSt.) 419,33 €

 

Zum Leasing Angebot **

 

CO2-Effizienzklasse B

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Hersteller Mini
Modell Cabrio
Anbieter / Vermittler
Kraftstoff Benzin
Getriebe Automatikgetriebe
Leistung 100 kW (136 PS)
Listenpreis des Herstellers (brutto) 32.400,00 Euro
Laufzeit 24 Monate
Jährliche Fahrleistung 15.000 km
Leasingfaktor Gesamtkosten 1.49
Leasingfaktor 1.4
Leasingart Neuwagen
Überführungskosten 990,00 Euro

Verbrauch: kombiniert 6 l/100km* · Emissionen kombiniert 136 g/100km CO2* · CO2-Effizienzklasse B

Gewerbeleasing MINI Cabrio

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt. 470,05

(exkl. MwSt.) 395,00 €

 

Zum Leasing Angebot **

 

CO2-Effizienzklasse B

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Hersteller Mini
Modell Cabrio
Anbieter / Vermittler
Kraftstoff Benzin
Leistung 178 PS
Listenpreis des Herstellers (brutto) 40.599,23 Euro
Laufzeit 48 Monate
Jährliche Fahrleistung 10.000 km
Leasingfaktor Gesamtkosten 1.2
Leasingfaktor 1.16
Überführungskosten 915,00 Euro

Verbrauch: kombiniert 6.2 (l/100 km)* · Emissionen kombiniert 145.0 (g/km) CO2* · CO2-Effizienzklasse B

Gewerbeleasing MINI Cabrio

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt. 476,00

(exkl. MwSt.) 400,00 €

 

Zum Leasing Angebot **

 

CO2-Effizienzklasse B

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Hersteller Mini
Modell Cabrio
Anbieter / Vermittler
Kraftstoff Benzin
Leistung 178 PS
Listenpreis des Herstellers (brutto) 40.399,31 Euro
Laufzeit 48 Monate
Jährliche Fahrleistung 10.000 km
Leasingfaktor Gesamtkosten 1.23
Leasingfaktor 1.18
Überführungskosten 915,00 Euro

Verbrauch: kombiniert 6.2 (l/100 km)* · Emissionen kombiniert 142.0 (g/km) CO2* · CO2-Effizienzklasse B

Privatleasing MINI Cabrio - Essential Trim

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt. 455,00

(exkl. MwSt.) 382,35 €

 

Zum Leasing Angebot **

 

CO2-Effizienzklasse B

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Hersteller Mini
Modell Cabrio
Anbieter / Vermittler
Kraftstoff Benzin
Getriebe Automatikgetriebe
Leistung 100 kW (136 PS)
Listenpreis des Herstellers (brutto) 32.400,00 Euro
Laufzeit 36 Monate
Jährliche Fahrleistung 20.000 km
Leasingfaktor Gesamtkosten 1.62
Leasingfaktor 1.5
Leasingart Neuwagen
Überführungskosten 990,00 Euro

Verbrauch: kombiniert 6 l/100km* · Emissionen kombiniert 136 g/100km CO2* · CO2-Effizienzklasse B

Über das Mini Cabrio

Die ersten Minis, die Ende der 1950er-Jahre von der britischen Firma Austin Motors auf den Markt gebracht wurden, sorgten bereits für Go-Kart-Feeling. Unter verschiedenen Markeninhabern wurde der 1960er Spaßwagen nicht nur als Kleinwagen, sondern auch als Kombi und sogar als Pick-up erfunden. Liebhaber des ursprünglichen Mini mussten jedoch auf eine offene Version verzichten. Konstruktions- und Kostenfragen führten zu einer Cabrio-Version des Klassikers, der in seinem Baujahr technisch wenig hatte. Das änderte sich erst, als der deutsche Hersteller BMW 2001 die Marke Mini neu auflegte: Vier Jahre nach dem ersten Retro-Mini vom Band lief präsentierten die Bayern das erste Mini-Cabrio-Modell aus ihrer britischen Serie.

Erstmals öffentlich gezeigt auf dem Genfer Autosalon im Jahr 2004, wurde das Mini Cabriolet just in time zum Start der Cabrio-Saison 2005 an die Kunden ausgeliefert. Wie es sich für ein Retromodell gehört, haben die Ingenieure die offene Version mit einem Stoffdach konstruiert. Das Besondere: Das Dach ließ sich zweistufig elektronisch öffnen. In der ersten Position war es nur leicht heruntergeklappt und übernahm somit die Funktion des Schiebedachs. Aus dem Mini wurde ein Cabrio, wenn das Dach per Knopfdruck vollständig in den Fond abgesenkt wurde. Ähnlichkeit mit den Limousinen des englischen Originalmodells: Die Heckklappe des Mini-Cabriolets ließ sich an sichtbar angebrachten Scharnieren nach außen öffnen.

Das von 2005 bis 2009 gebaute Mini Cabrio der ersten Generation war in drei Versionen erhältlich. Als Basismodell wurde das Mini Cabrio One vorgestellt, wie man ihn von Limousinen kennt. Außerdem war der offene Mini zusammen mit den leistungsstärkeren Motoren erhältlich.

2010, vier gute Jahre nach Einführung der Mini-Generation, präsentierte der Designer die Neuheit des am Heck modifizierten offenen Modells. Das Mini Cabrio mit Euro5-Motoren war nun auch mit der Topmotorisierung dabei, die das Cabriolet versorgte. Ab 2011 feierte das erste Diesel-Mini-Cabrio seine Premiere. Cooper-Versionen, leistungsstärker als die erste Generation, blieben erhalten.

Die derzeit aktuelle Cabrio-Version kam 2014 auf den Markt und 2018 erhielt sie ein Facelift. Auch 2021 bekam der Wagen nochmals eine Modellpflege.

Technische Daten

Eines gleich vorab. Sofern das Verdeck geschlossen ist, fasst der Kofferraum immerhin 215 Liter, bei geöffnetem Verdeck nur noch 160 Liter.

Je nach PS nennen sich die Modelle dann Cooper, Cooper S und John Cooper Works.

Ausstattung

Der Innenraum ist bis heute typisch Retro geblieben und verfügte damals schon über die Rundinstrumente. Platz ist im Mini Cabrio relativ, denn der Wagen ist generell klein und knuffig. Wenn vorne Personen mit einer Größe von über 1,70 Meter sitzen, kann es hinten schnell etwas eng für die Knie werden.

Da das Mini Cabrio ein richtiges Modefahrzeug ist, gibt es ihn auch in den verschiedensten Farben. Manche sind jedoch nur gegen einen Aufpreis erhältlich.

Serienmäßig verfügt der Wagen über einen 8,8-Zoll-Infotainment-Bildschirm sowie immerhin noch ein paar Knöpfe, die man selbst bedienen darf.

Der Einstiegspreis liegt bei etwas über 32.000 Euro für den normalen Cooper und in der Serienausstattung.

Das sagen Tests im Internet

Im Internet findet man massenhaft Testberichte, die von Testern verfasst wurden, die das Cabrio in den drei Versionen näher betrachtet haben. Die Meinungen gehen hier sehr auseinander, was aber eher die Gestaltung und Qualität des Innenraums betrifft. Grundsätzlich scheint das Cabrio aber eine gute Wahl zu sein und der Preis scheint auch in einem angemessenen Rahmen zu liegen. Betrachtet man die Mängelliste des Cabrios, so fällt schnell auf, dass sich diese eher auf die älteren Modelle bezieht. Scheinbar wurden alle Probleme erfolgreich behoben und nicht mehr im neuen Cabrio verbaut.

Das Mini Cabrio ist ein richtiges Spaßmobil, mit dem man gerne ohne Verdeck fährt. Mini bietet Firmenkunden auch immer wieder gute Konditionen für ein Leasing an.

Fazit

Wer nicht viel Platz im Auto braucht und ein Cabrio möchte, das auch noch angesagt ist, wird das Mini Cabrio lieben. Er sieht einfach toll aus und scheint einfach nie aus der Mode zu kommen.

Mini Cabrio im Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mini Cabrio leasen

Aktuell sind insgesamt 7 Mini Cabrio Leasing Angebote verfügbar. Davon sind 5 Angebote von Privatkunden nutzbar und 2 von Geschäftskunden. Diese Woche sind 5 neue Leasingangebote hinzugekommen.

Fragen & Antworten zum Mini Cabrio Leasing

Das preisgünstigste Neuwagen Leasingangebot für einen Mini Cabrio liegt aktuell bei ab 359,00 Euro brutto monatliche Leasingrate für einen Neuwagen. Vielleicht ist für Sie auch ein Gebrauchtwagenleasing interessant, welches aktuell ab (kein Angebot verfügbar) Euro brutto monatliche Leasingrate verfügbar ist.

Ein sehr guter Mini Cabrio Leasingfaktor liegt bei unter 0,60 und gute Angebote gehen bis zu einem Leasingfaktor von 0,90. Aktuell sind (kein Angebot verfügbar) Angebot(e) mit einem Leasingfaktor von unter 0,60 und (kein Angebot verfügbar) Angebot(e) mit einem Leasingfaktor von 0,60 bis 0,90 verfügbar. 

Der Leasingfaktor hilft bei der Bewertung eines Leasingangebotes. Grundsätzlich gibt der Leasingfaktor an, wie viel „Auto“ man für die monatliche Leasingrate bekommt. Je geringer der Leasingfaktor, desto besser das Leasingschnäppchen. Weitere Detailinformationen bekommen Sie in unserem Ratgeber zum Thema Leasingfaktor.

  • kleiner 0,60 steht für ein „sehr gutes“ Leasingangebot
  • kleiner 0,90 steht für ein „gutes“ Leasingangebot
  • größer 0,90 steht für ein „normales“ Leasingangebot (hier sollten Sie mit unserem Leasingvergleich bessere Angebote finden.)

Clubman

14 Angebote

ab 379,00 € mtl.

Cooper

101 Angebote

ab 0,00 € mtl.

Cooper SE

112 Angebote

ab 0,00 € mtl.

Countryman

47 Angebote

ab 399,00 € mtl.

MINI

79 Angebote

ab 289,00 € mtl.