Skip to main content

like2drive - All Inclusive Leasing - Die Abo Flatrate für Neuwagen

Das Kölner Unternehmen like2drive bietet Ihnen das entspannte Neuwagenleasing mit einem All Inclusive Paket an. Für die Kunden soll die Nutzung eines Neuwagens sehr einfach und ohne Anzahlung, Werkstattkosten und Versicherungsbeiträge funktionieren. All das ist in der Rate enthalten. Lediglich um den Kraftstoff kümmern Sie sich selbst.


Aktuell ist kein Leasingangebot verfügbar.


Vorteile des Leasings bei like2drive

Als Leasingnehmer von like2drive werden Sie von allen Problemen einer Fahrzeuganschaffung künftig entlastet. Die Fahrzeugzulassung, Versicherungsvergleiche, Finanzierungsangebote oder Kfz-Steuern sind kein Problem mehr. Dabei bleiben Sie als Fahrer mit einer Laufzeit über maximal 12 Monate sehr flexibel. Sie können ein Auto fahren, das immer wieder zu Ihren Lebensumständen passt: Vielleicht wählen Sie im ersten Jahr den Stadtflitzer und danach einen geräumigen Van oder Kombi.

Vielleicht entscheiden Sie sich auch dafür, eine Weile auf das Auto zu verzichten. Dabei behalten Sie die volle Kostenkontrolle, denn like2drive bietet Ihnen ein sehr einfaches und transparentes Konzept. Zu diesem gehört auch die simple Abwicklung. Danach folgen 12 Monate lang günstige und kontrollierbare Raten.

Neuwagen ohne Folgekosten bei like2drive

Bei like2drive fahren Sie einen Neuwagen mit allen Vorteilen, aber ohne Folgekosten. Der “Neue“ hat schon alles drin: die Werksgarantie ebenso wie Werkstatt- und Inspektionskosten. Auch an die wintertaugliche Bereifung wurde gedacht.

Der Leasingvertrag benötigt weder eine Anzahlung oder Schlussrate noch Bereitstellungskosten. Versteckte Kosten gibt es erst recht nicht: Sie zahlen nur die vereinbarte monatliche Rate, in der alle Leistungen enthalten sind. Das Rund-um-Autopaket verschafft Ihnen einen Neuwagen zu attraktiven Konditionen und mit einer hochwertigen Ausstattung. Schauen Sie sich dazu auch unseren Ratgeber zum Thema Leasing All Inclusive – Was steckt hinter Cluno, Like2Drive und Co. ?.

Was ist bei like2drive alles inklusive?

  • Kfz-Haftpflichtversicherung
  • Kfz-Voll- und Teilkaskoversicherung
  • Kfz-Steuer
  • Werksfrachtkosten
  • Wartung laut Herstellerangaben

Wie läuft die Bestellung bei like2drive ab?

Sie können bei like2drive ein Privatfahrzeug oder ein Businessfahrzeug bestellen. Auch wenn das Privatleasing immer beliebter wird, sind Gewerbetreibende und Freiberufler die am meisten vertretenen Leasingnehmer. Auch Unternehmen leasen inzwischen ganze Flotten als Dienstwagen für ihre Angestellten. Die Vorteile bei like2drive überzeugen: Sie behalten die volle Kostenkontrolle mit einer Rate für alles, keiner Anzahlung und keiner Schlussrate.

Die Abwicklung läuft höchst unkompliziert ab, Sie buchen über das Web und erhalten einen persönlichen Ansprechpartner. Jederzeit können sie das passende Modell im richtigen Moment wählen. Outsourcen Sie mit like2drive Ihren Fuhrpark! Das Unternehmen übernimmt auch Ihre komplette Fuhrparkbetreuung. Im Businessbereich bietet like2drive ausschließlich Modelle mit gehobener Top-Ausstattung an. Bei der Fuhrparkbetreuung kümmert sich like2drive um alles, auch um eine Schadenabwicklung und selbst um Strafmandate.

Die Fahrzeuge verursachen für Ihr Unternehmen damit (fast) keinen Verwaltungsaufwand mehr. Wenn Sie – als Unternehmen, Selbstständiger oder Privatperson – bei like2drive ein Fahrzeug leasen möchten, klicken Sie einfach auf den “Jetzt Anfragen“ Button. Dieser leitet Sie zum like2drive Buchungsmenü. Dort können Sie zunächst entscheiden,

  • ob Sie noch nähere Informationen wünschen, darunter zum Bestellvorgang, zum Fahrzeug oder zu den Vertragskonditionen,
  • ob Sie sich persönlich beraten lassen möchten oder
  • ob Sie jetzt direkt Ihre persönlichen Daten eingeben, damit eine Selbstauskunft auslösen und danach Ihren Bestellprozess fortsetzen.

Das Unternehmen prüft nun Ihre Bonität und übermittelt Ihnen dann die Vertragsunterlagen, die Sie verifiziert (Postident) zurücksenden. Nach diesem erfolgreichen Vertragsabschluss erhalten Sie alle Informationen zum Lieferzeitpunkt.

So erreichen Sie like2drive:

  • like2drive GmbH
  • Schanzenstraße 36, Haus 197
  • D-51063 Köln
  • Tel: 0221-292 822 10
  • Mail: kontakt@like2drive.de
  • Web: www.like2drive.de

Auslieferung bei like2drive

Ein like2drive-Berater nimmt nach dem Vertragsabschluss mit Ihnen Kontakt auf. Er koordiniert mit Ihnen den Auslieferungstermin. Das Fahrzeug kommt von einem Autohaus oder Lieferpartner. Sie können es abholen oder für einmalig 220 Euro zu sich nach Termin zustellen lassen.

Vertragslaufzeit und -durchführung

Die Verträge laufen bei like2drive grundsätzlich 12 Monate. Etwa fünf Monate vor dem Laufzeitende tritt ein Mitarbeiter des Unternehmens an Sie als Leasingnehmer heran und bespricht mit Ihnen, ob Sie eine Vertragsverlängerung wünschen und welches Ihr mögliches Wunsch-Folgefahrzeug sein kann. Sie entscheiden nun, ob Sie den Vertrag nach 12 Monaten auslaufen lassen oder ihn mit einem Wunschfahrzeug – es kann sich auch um dasselbe Modell wie das gegenwärtige Fahrzeug handeln – fortsetzen möchten.

Der Anbieter verleast seine Fahrzeuge nicht länger als 12 Monate, um das Konzept des “Neufahrzeugs” durchzuhalten. Zu vermuten ist, dass er sie anschließend als Jahreswagen verkauft. Wenn Sie sich für eine Vertragsverlängerung entscheiden, schließen Sie einen Folgevertrag mit demselben Ablaufplan wie beim ersten Vertrag unter dem Button „2. Bestellvorgang“ ab.

Fahrzeugrückgabe bei like2drive

Sie geben das Fahrzeug zwecks Rückgabe beim Lieferpartner ab. Es kann auch ein anderer Rückgabeort vereinbart werden. Anschließend lässt like2drive eine Bewertung durch einen Sachverständigen vom TÜV durchführen. Dieser ist ein neutraler Gutachter, das Vorgehen darf als höchst fair bezeichnet werden. Übliche Gebrauchsspuren kosten Sie nichts, lediglich für Schäden darüber hinaus kommen Sie auf – wenn diese nicht die Vollkaskoversicherung übernimmt.

Welche Art von Leasingvertrag schließen Sie mit like2drive ab?

Sie erhalten einen Kilometer-Leasingvertrag ab. Zur maximalen Kilometervergütung gibt es gesonderte like2drive Angebote für jedes Fahrzeug. Die jährliche Laufleistung ist relativ einheitlich mit 17.000 km angegeben. Diese angegebene Kilometerlaufleistung lässt sich derzeit nicht erhöhen. Die Verträge sehen lediglich bis zu 2.500 km Kulanz vor.

Wenn Sie als Fahrer vor Vertragsablauf die Kilometerlaufleistung erreichen oder dies deutlich absehbar ist, sollten Sie sich an Ihren Kundenberater wenden. Es wäre dann eine Vertragsanpassung möglich. Die Monatsraten bewegen sich je nach Fahrzeug um 189 bis 369 Euro. Wenn die Monatsrate beispielsweise 220 Euro bei 17.000 km Laufleistung betrüge, würde das einer Leasinggebühr von ~15,5 ct/km entsprechen, was als günstig zu bezeichnen ist. Es werden wie erwähnt weder eine Anzahlung noch eine Schlussrate verlangt.

Versicherung und Selbstbeteiligung bei like2drive

Die Wagen sind versichert (Haftpflicht, Teil- und Vollkasko), die Selbstbeteiligung beträgt 750 Euro in der Vollkasko und 300 Euro in der Teilkasko. Die Versicherungsgesellschaft ist die Zurich AG. Bei einem Schaden benachrichtigen Sie zeitnah den like2drive Schadensservice und ebenso wie üblich die Polizei. Sie senden den Polizeibericht an like2drive und fertigen idealerweise Fotos an.

Durch die Versicherung der Leasingfahrzeuge über like2drive ruht die Kfz-Versicherung von Fahrern, die darüber hinaus ein Privatfahrzeug halten. Jedoch können Sie als Fahrer den Schadenfreiheitsrabatt, der bei unfallfreiem Fahren weiter steigt, auf die ruhende Kfz-Versicherung über die Zurich Versicherung anrechnen lassen. Dafür ist lediglich ein Dokument auszufüllen. Dieses Angebot offerieren andere Leasinggeber nicht unbedingt. Die Servicegebühr hierfür beträgt 15 Euro.

Reservierung eines Wunschfahrzeugs

Viele Fahrer möchten ein Wunschfahrzeug reservieren, was selbstverständlich möglich ist. Für diesen Reservierungswunsch müssen Sie innerhalb von zehn Werktagen Ihre Vertragsunterlagen an like2drive schicken (inklusive Postident-Verfahren). Bei einer Verzögerung wäre es möglich, dass das Wunschfahrzeug anderweitig eingesetzt wird.

Was passiert bei Lieferverzögerungen?

Lieferverzögerungen sind bei like2drive selten, aber nicht auszuschließen. Der Anbieter informiert Sie darüber umgehend und bietet Ihnen eine Fahrzeugüberbrückung an. Auch bei diesen Fahrzeugen handelt es sich in der Regel um Neufahrzeuge, jedoch muss es sich nicht garantiert um das gewünschte Modell oder die präferierte Marke handeln. Schäden mit Überbrückungsfahrzeugen werden ebenso behandelt wie bei den ganz normal geleasten Fahrzeugen.

Fahrzeugwechsel während der Leasinglaufzeit

Einen Fahrzeugwechsel bietet like2drive während der Laufzeit nicht an. Möglicherweise erscheint das zu umständlich oder wird zu selten gewünscht. Wir verweisen darauf, dass andere Leasinggeber diesen Fahrzeugwechsel durchaus ermöglichen, allerdings auch etwas teurer sind.

Versteckte Kosten?

Es gibt bei like2drive keine versteckten Kosten. Die Rate enthält alle Leistungen inklusive Steuern, Versicherungen, Wartung, HU, Werksfracht und Zulassungskosten.

Vorzeitige Kündigung

Eine vorzeitige Vertragsausstieg ist in der Regel nicht möglich. Wenn es aber Schwierigkeiten geben sollte, können Sie Ihren Kundenberater kontaktieren. Es gibt immer Möglichkeiten – und sei es mit einer geringen Abfindung – für eine vorzeitige Beendigung des Leasingvertrages. Manchmal sind Selbstständige von wirtschaftlichen Schwierigkeiten betroffen, sie gehören immerhin zu den stärksten Gruppen unter allen Leasingnehmern. Ein Leasinggeber wird den Zahlungsausfall eher nicht riskieren und sich mit dem Kunden auf Kulanzbasis einigen. Im Insolvenzfall erlischt der Leasingvertrag ohnehin.

Altersgruppen und Nutzung des Leasingfahrzeugs durch Angehörige

Die like2drive Fahrzeuge können Fahrer ab 21 Jahren leasen, nach oben setzt der Anbieter keine Altersgrenze. Der Wohnsitz muss in Deutschland liegen, die Bonität muss genügen. Dadurch eignet sich das Angebot auch für Fahranfänger. Personen aus dem nächsten Umfeld des Fahrers können vorübergehend ebenfalls mit dem Auto fahren.

Fazit zu like2drive

Es handelt sich hier um ein sehr interessantes und kostengünstiges Angebot, das mit einigen Konditionen besonders überzeugen kann (so mit der niedrigen Altersgrenze). Lediglich der nicht mögliche Wechsel des Fahrzeugs während der Vertragslaufzeit, die strenge Kilometerlimitierung und die gegenüber anderen Anbietern etwas längere Grundlaufzeit trüben das Bild leicht ein. Dafür ist das Leasing bei like2drive erstaunlich günstig – erst recht unter dem Blickwinkel, dass es sich um Neufahrzeuge handelt. Wer glaubt, mit 17.000 km im Jahr auszukommen, findet hier attraktive Konditionen vor.