Skip to main content

Audi Q7 Leasing Angebote für Privat & Gewerbe

Der Audi Q7 war ab 2005 das erste SUV von Audi, danach folgten dann der Q5 (2008), der Q3 (2011), der Q2 (2016) und der Q8 (2018). Die Produktion läuft in der slowakischen Hauptstadt Bratislava, wo VW auch seinen Touareg und Porsche den Cayenne herstellen lassen. Vom Audi Q7 wurden seit dem Marktstart bis Ende 2019 nur in Deutschland 101.052 Einheiten zugelassen. Das erfolgreichste Verkaufsjahr war 2007 mit 12.484 Einheiten.

Nach Modellen filtern


Gewerbeleasing Audi Q7 50 TDI Q S LINE LM22 HuD LASER 7-SITZE

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt.1.008,04

(exkl. MwSt.) 869,00 €

 

Zum Leasing Angebot

 

CO2-Effizienzklasse B

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

HerstellerAudi
ModellQ7
Anbieter / Vermittler
KraftstoffDiesel
Leistung210 kW (286 PS)
Laufzeit36 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingart Gebrauchtwagen
Datum der Erstzulassung01.2019
Kilometerstand17.990 km

Verbrauch: kombiniert 6,7 l/100 km km* · Emissionen kombiniert 175 g/km CO2* · CO2-Effizienzklasse B

Gewerbeleasing Audi Q7 50 TDI qu 2 x S line HD-LED ACC Pano

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt.1.031,24

(exkl. MwSt.) 889,00 €

 

Zum Leasing Angebot

 

CO2-Effizienzklasse B

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

HerstellerAudi
ModellQ7
Anbieter / Vermittler
KraftstoffDiesel
Leistung210 kW (286 PS)
Listenpreis des Herstellers (brutto)119.945,00 Euro
Laufzeit36 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor0.86
Leasingart Neuwagen

Verbrauch: kombiniert 6,9 l/100 km km* · Emissionen kombiniert 181 g/km CO2* · CO2-Effizienzklasse B · Schadstoffklasse Euro6d-TEMP

Gewerbeleasing Audi Q7 S line 55 TFSI e quattro*HD-Matrix*Anhänge*Nachtsicht

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt.1.042,84

(exkl. MwSt.) 899,00 €

 

Zum Leasing Angebot

 

CO2-Effizienzklasse AA

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

HerstellerAudi
ModellQ7
Anbieter / Vermittler
KraftstoffHybrid/Elektro
Leistung250 kW (340 PS)
Listenpreis des Herstellers (brutto)110.300,00 Euro
Laufzeit48 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor0.96
Leasingart Neuwagen
Überführungskosten1.029,00 Euro

Verbrauch: kombiniert 3,0 l/100 km km* · Emissionen kombiniert 69 g/km CO2* · CO2-Effizienzklasse A+ · Schadstoffklasse Euro6d-TEMP

Privat- & Gewerbeleasing Audi Q7 50 TDI quattro tiptronic S line Matrix-LED Stan

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt.1.066,00

(exkl. MwSt.) 918,97 €

 

Zum Leasing Angebot

 

CO2-Effizienzklasse B

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

HerstellerAudi
ModellQ7
Anbieter / Vermittler
KraftstoffDiesel
Leistung210 kW (286 PS)
Listenpreis des Herstellers (brutto)132.750,00 Euro
Laufzeit36 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor0.8
Leasingart Gebrauchtwagen
Datum der Erstzulassung01.2020
Kilometerstand4.500 km

Verbrauch: kombiniert 6,9 l/100 km km* · Emissionen kombiniert 181 g/km CO2* · CO2-Effizienzklasse B · Schadstoffklasse Euro6

Privat- & Gewerbeleasing Audi Q7 60 TFSIe S line quattro tiptronic HUD HeadUp MM

Leasingrate/Monat

inkl. MwSt.1.097,00

(exkl. MwSt.) 945,69 €

 

Zum Leasing Angebot

 

CO2-Effizienzklasse AA

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

HerstellerAudi
ModellQ7
Anbieter / Vermittler
KraftstoffHybrid (Benzin/Elektro)
Leistung250 kW (340 PS)
Listenpreis des Herstellers (brutto)112.841,00 Euro
Laufzeit48 Monate
Jährliche Fahrleistung10.000 km
Leasingfaktor0.97
Leasingart Gebrauchtwagen
Datum der Erstzulassung01.2020
Kilometerstand1.000 km

Verbrauch: kombiniert 3,4 l/100 km km* · Emissionen kombiniert 78 g/km CO2* · CO2-Effizienzklasse A+ · Schadstoffklasse Euro6


Motoren des Audi Q7

  • Ottomotoren: 2,0 bis 3,0 Liter Hubraum mit 185 bis 250 kW Leistung
  • Ottohybridmotoren: 2,0 3,0 Liter Hubraum mit 270 bis 335 kW Leistung
  • Dieselmotoren: 3,0 bis 4,0 Liter Hubraum mit 160 bis 320 kW Leistung
  • Dieselhybrid: 3,0 Liter Hubraum mit 275 kW Leistung

Es gibt den Q7 als TFSI, als TDI, als TFSI e quattro und als TDI e quattro.

Der Audi Q7 4M ab 2015

Ab 2015 kam die zweite Generation des Q7 auf den Markt (interne Typbezeichnung: 4M). Die erste Vorstellung des Fahrzeugs erfolgte im Januar 2015 in Detroit auf der NAIAS (North American International-Auto Show). Im März 2015 stellte Audi den Q7 e-tron vor. Der Plug-in-Hybrid wurde auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert. Eine weitere Modellvariante des Q7 4M folgte im März 2016. Im Sommer 2019 erhielten der Q7 und der SQ7 ein Facelift, das im September 2019 auf der IAA erstmals gezeigt wurde.

Technik des Audi Q7

Die zweite Generation des Q7 fiel ein klein wenig kleiner und leichter als der Vorgänger aus. Audi fertigt nun die Türen, die Kotflügel, die Motorhaube und die Heckklappe aus Aluminium. Beim Q7 e-tron hat die Karosserie einen cW (Luftwiderstandsbeiwert) von 0,34 bei einer Stirnfläche von 2,86 m². Alle Varianten können vom Käufer optional mit Allradlenkung bestellt werden. Diese lässt auch die Hinterräder bei geringem Tempo geringfügig mit einschlagen und verringert damit den Wendekreis deutlich.

Außerdem verbessert sie die Stabilität bei hohem Fahrtempo. Auch verbessern sich das Fahrgefühl und die Agilität. Beim SQ7 gibt es ergänzend zum Abgasturbolader einen elektrisch betriebenen Verdichter. Dieser erfordert ein 48-V-Bordnetz. Das Handling eines Q7 ist als sportlich zu beschreiben, mit Audi drive select kann der Fahrer zwischen sieben verschiedenen Modi der Fahrdynamik wählen. Beeinflussen lassen sich unter anderem die Sportluftfederung inklusive Einstellung der Fahrzeughöhe, die Wankstabilisierung und die optionale Allradlenkung.

Audi Q7 e-tron

Den Audi Q7 e-tron gibt es in den beiden Hybridantriebsvarianten mit Diesel- oder Ottomotor, wobei Audi den Diesel 2018 auslaufen ließ. Der serienmäßige Plug-in-Hybridantrieb mit Diesel ist mit einem 3,0-l-V6-Dieselmotor mit maximal 190 kW ausgestattet, der damit verbundene Elektromotor leistet 94 kW. Er ist in das Tiptronic-Gehäuse (Achtstufen-Automatikgetriebe) integriert. Die Systemleistung beträgt 275 kW. Der Fahrer kann sich zwischen den drei Modi „EV“ (eher elektrisch), „hybrid“ (Entscheidung des Hybridmanagements über die Antriebsart) und „battery hold“ (eher kraftstoffbetrieben, Schonung der Batterie) entscheiden.

Unter dem Kofferraumboden sitzt der Lithium-Ionen-Akku mit 17,3 kWh, der Kofferraum ist daher etwas kleiner (650 Liter). Die Batterie lässt sich an einer Kraftsteckdose mit 7,2 kW in zweieinhalb Stunden vollständig aufladen werden. Die rein elektrische Reichweite liegt bei maximal 56 Kilometern, die Gesamtreichweite bei 940 Kilometern. Dabei verbraucht das Fahrzeug nur 1,9 l/100 km. Der Hybrid mit einem Ottomotor ist ein 2.0 TFSI e-tron, der 2,0-l-R4-Ottomotor leistet maximal 185 kW. Der Elektromotor ist derselbe wie in der Dieselvariante. Seit dem Facelift Ende 2019 gibt es außerdem noch 3,0-l-V6-Ottomotoren für den Q7 TFSI e-tron.

Infotainment im Audi Q7

Im Q7 setzt Audi sehr intuitiv zu bedienende Infotainmentelemente ein. Dazu gehören das optionale virtual cockpit plus mit einem 12,3-Zoll-Display, das entweder die klassische Instrumentendarstellung oder in den Varianten „Dynamik“ bzw. „Sport“ alternative Anzeigeoptionen präsentiert. Serienmäßig sind MMI Navigation plus und MMI touch mit an Bord.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Leasing eines Audi Q7

Als SUV ist der Audi Q7 für das Privatleasing prädestiniert, allerdings lohnt sich die Hybridvariante Q7 e-tron eindeutig auch für Gewerbetreibende. Hybridfahrzeuge werden steuerlich stark begünstigt, was sie für das Gewerbeleasing höchst interessant macht. Gewerbetreibende mit etwas höherem Budget und viele Unternehmen fragen daher den Q7 e-tron gern für das Gewerbeleasing nach. Das Privatleasing dürfte dennoch bei allen Audi Q7 einen etwas höheren Anteil ausmachen.